.
  Missionen
 
"

 

 

 

 

 

 


 

Mission 1 - The Cousins Bellic

Der eigentliche Beginn von GTA IV ist gleichzeitig eure erste Mission. Nachdem Niko in Liberty City angekommen ist dürft ihr auch schon die Kontrolle über ein Fahrzeug übernehmen. Versucht euch gleich zu Beginn an das leicht träge Fahrverhalten des Fahrzeugs zu gewöhnen, und versucht am Weg jeglichen Ärger zu vermeiden. Am Ziel angelangt folgt eine weitere Zwischensequenz, ist diese vorbei werden euch weitere Dinge erklärt. So könnt ihr hier in der Wohnung, bei dem Bett, das Spiel speichern. Ist das erledigt verlässt ihr die Wohnung durch die Tür, haltet euch rechts und lauft die Treppe nach unten und ihr gelangt auf die Straße, auch hier werden euch einige Dinge erklärt. Um die nächste Mission zu starten macht ihr euch auf zu der „R“ Markierung auf dem Radar.

Mission 2 - It’s Your Call

Auftraggeber: Roman

screenshot Eure erste wirkliche Mission. Steigt zunächst in den Wagen und bringt Roman zu der Zielmarkierung, eine nicht sonderlich schwierige Aufgabe. Dort angekommen wartet ihr vor dem Gebäude, wo ihr nach kurzer Zeit ein Telefongespräch führen müsst, dabei lernt ihr gleichzeitig was es hierbei alles zu beachten gilt. Bleibt weiterhin vor dem Gebäude stehen bis einige Übeltäter auftauchen. Jetzt lernt ihr wie ihr jemanden anruft, erledigt das möglichst schnell um euren Cousin zu warnen. Nachdem Roman zurück ist solltet ihr Gas geben und möglichst rasch flüchten. Werft dabei zwischendurch einen Blick auf den Radar, und versucht euer Ziel möglichst unbeschadet aber schnell, zu erreichen. Nachdem die Mission geschafft ist könnt ihr den nächsten Auftrag annehmen, lest dazu die Textnachricht die ihr auf euer Handy bekommt.

 

 

Mission 3 - Three’s a Crowd

Auftraggeber: Roman

screenshot Wieder einmal sollt ihr den Chauffeur spielen. Fährt dazu zunächst zur U-Bahn Station um dort zwei Damen abzuholen. Dort angekommen hupt ihr und die beiden sollten zu euch einsteigen. Mit euren neuen Passagieren geht es weiter zu der Zielmarkierung, dort angelangt ist es jedoch noch nicht geschafft. Nach einem kurzen Telefongespräch mit eurem Cousin sollt ihr euch neue Klamotten besorgen. Dazu müsst ihr wiederum ein ordentliches Stück fahren, zu der Gewand-Markierung auf dem Radar. Dort angekommen steigt ihr aus und betretet das markierte Geschäft. Ihr könnt euch ein beliebiges Kleidungsstück aussuchen, achtet hierbei nicht auf den Preis, da eure erste Wahl kostenlos ist. Jetzt müsst ihr nur noch den Laden verlassen um die Mission zu beenden.

 

 

Mission 4 - First Date

Auftraggeber: Michelle

screenshot Wiederum eine Mission die als eine Art „Einführung“ dient. Nach der kurzen Sequenz am Anfang der Mission fahrt ihr mit dem Auto zum Vergnügungspark. Dort angelangt steigt ihr aus und lauft geradeaus die Treppe nach oben. Folgt dem Pfad ein Stück nach links, und schon könnt ihr die Bowlingbahn betreten. Hier wird euch erklärt was ihr tun müsst, achtet also genau auf die Einblendungen am Bildschirm, damit ihr wisst welche Tasten ihr drücken müsst. Ist das Spiel zu Ende verlässt ihr das Gebäude und kehrt zum Wagen zurück, nun müsst ihr nur noch Michelle zurück nach Hause bringen.

 

 

Mission 5 - Bleed Out

Auftraggeber: Roman

Um diese Mission zu starten müsst ihr noch bevor ihr die Mission First Date startet einen Anruf von Roman entgegennehmen. Alternativ könnt ihr die Mission auch nach dem ersten Date mit Michelle starten, dazu holt ihr Roman zunächst vom Krankenhaus ab, nehmt den nachfolgenden Anruf entgegen und rast schließlich schnell zu der Zielmarkierung, bevor es zu spät ist.

screenshot Roman befindet sich auf einem Basketballplatz, klettert am besten über die niedrigeren Zäune, das eigentliche Spielfeld könnt ihr nur durch den Eingang betreten. Nach einer kurzen Sequenz lernt ihr wie ihr euch im Nahkampf verteidigt. Schlägt den ersten Angreifer nieder, verwendet dazu verschiedene Angriffstechniken um mehr Treffer zu landen. Achtet unbedingt auf die Einblendungen am Bildschirm, damit ihr wisst welche Tasten ihr benutzen müsst. Liegen beide Fieslinge am Boden verlässt ihr schnell den Basketballplatz und steigt in das Auto ein. Nehmt die Verfolgung auf, versucht das ganze eher ruhig anzugehen, damit ihr nicht zu weit zurückfällt, ihr müsst dazu ohnehin nicht die ganze Zeit am Gaspedal kleben (vor allem wenn der Flüchtige schnell in eine Seitengasse abbiegt solltet ihr versuchen eher langsam zu fahren, damit ihr die Kurve schafft).

screenshot Nach einer relativ kurzen Verfolgungsjagd steigt der Flüchtige aus dem Wagen aus und lauft zu Fuß weiter. Parkt euer Auto eher beim Eingang des Gebietes und steigt ebenfalls aus. Lauft die Treppe vor euch nach oben und folgt dem Pfad nach rechts, bis in das Innere des Gebäudes. Dort erwartet euch der letzte Gegner dieser Mission. Seid bei ihm jedoch etwas vorsichtiger, er besitzt ein Messer und richtet mit diesem durchaus beträchtlichen Schaden an, lasst euch also nicht zu oft treffen. Ist auch dieser Kampf entschieden kehrt ihr zum Wagen zurück wo ihr Roman, wie sollte es auch anders sein, wieder einmal zum Taxidepot bringen müsst.

 

 

Mission 6 - Easy Fare

Auftraggeber: Roman

screenshot Schnappt euch wie gewohnt das Auto und braust damit zu der Zielmarkierung, ist die Zielperson eingestiegen geht es weiter zur nächsten Markierung. Versucht in dieser ruhigen Anfangsphase der Mission das Auto so wenig wie möglich zu beschädigen, damit ihr später mehr Chancen habt. Für die nun folgende Zielmarkierung solltet ihr außerdem einen Trick anwenden: Schiebt Rückwärts durch die Einfahrt zu dem Parkplatz, dann erspart ihr euch später das Umdrehen. Nach einer kurzen Sequenz merkt ihr auch sofort warum es so wichtig ist möglichst schnell zu entkommen. Achtet auf den Radar, und versucht den markierten Bereich zu verlassen. Meidet hierbei jedoch unbedingt die Polizeiautos, diese werden als blaue Punkte dargestellt. Habt ihr den Kreis verlassen müsst ihr nach wie vor vorsichtig sein, haltet euch aus jeglichem Ärger raus und vermeidet nach wie vor die eingezeichneten Polizeiautos. Seid ihr die Polizei schließlich losgeworden bringt ihr euren Fahrgast noch an seinen Bestimmungsort.

 

 

Mission 7 - Jamaican Heat

Auftraggeber: Roman

screenshot Wiederum ein vermeintlich einfacher Taxiauftrag für euren Cousin, aber spätestens dann wenn ihr eine Schusswaffe bekommt sollte euch das ganze bereits verdächtig vorkommen. Nachdem ihr an eurem Ziel angekommen seid lauft ihr die Gasse ein Stück nach hinten, und rechts die Treppe nach oben zu der Markierung auf dem Dach. Achtet wie gewohnt auf die Einblendungen am Bildschirm, ihr bekommt so die Steuerung erklärt. Nachdem ihr in Position gegangen seid dauert es auch nicht mehr lange bis unten die ersten Gegner auftauchen. Visiert zunächst einen der Übeltäter an, und feuert solange auf ihn bis er besiegt ist, solange ein Gegner anvisiert ist solltet ihr im Fadenkreuz seine Lebensenergie sehen. Ist die Bedrohung neutralisiert taucht links auf dem Dach ein weiterer Fiesling auf, auch ihn ballert ihr möglichst rasch über den Haufen. Ist die Gefahr gebannt kehrt ihr nach unten zurück, sammelt zunächst von den Leichen die Waffen ein, bevor ihr zum Auto zurückkehrt. Der nachfolgende Teil ist wieder simpel gehalten, ihr müsst euren Fahrgast nur noch zur nächsten Markierung kutschieren.

 

 

Mission 8 - Bull in a China Shop

Auftraggeber: Vlad

screenshot Euer erster Auftrag für Vlad. Schnappt euch ein Auto und macht euch damit auf zu dem Geschäft das auf dem Radar eingezeichnet wird. Dort angekommen lauft ihr zu der Eingangstür, wo eine kurze Zwischensequenz folgt. Nachdem der Geschäftsinhaber nicht sonderlich kooperativ ist müsst ihr ihn anders überzeugen. Lauft zu Fuß zu der kleinen Schutthalde die sich bei der Markierung am Radar befindet, und hebt dort einen der unzähligen Ziegelsteine auf. Kehrt wieder zum Geschäft zurück und visiert die linke Fensterscheibe neben der Eingangstür an. Sobald das Schaufenster anvisiert ist werft ihr den Stein um die Scheibe einzuschlagen (solltet ihr damit zu viele Probleme haben könnt ihr das Fenster auch einfach mit einer Waffe einschießen). Durch diese etwas brutalere Vorgehensweise lässt sich das Zahlungsproblem lösen, schon düst ihr mit dem Geld zurück zu Vlad.

 

 

Mission 9 - Concrete Jungle

Auftraggeber: Little Jacob

screenshot Am Anfang der Mission bringt ihr Little Jacob zu der Zielmarkierung. Ist er ausgestiegen fahrt ihr weiter in die Seitengasse, wo ihr euch eher nach links in die Gasse stellt. Schon nach kurzer Zeit tauchen drei flüchtige Gegner auf. Gebt ordentlich Gas, und versucht sie über den Haufen zu fahren, ist einer erledigt steigt ihr aus und schnappt euch die Pistole, damit könnt ihr noch die restlichen Überlebenden ausschalten. Habt ihr alle besiegt und deren Waffen eingesammelt holt ihr Little Jacob ab, mit ihm fahrt ihr weiter zur nächsten Markierung. Hier angekommen steigt ihr gemeinsam aus und lauft die Treppe nach oben. Achtet wiederum auf die Einblendungen am Bildschirm, und geht links neben der Eingangstür in Position. Euer erstes Ziel ist der Fiesling rechts auf der Treppe. Ist er beseitigt bleibt ihr an der Wand und bewegt euch nach links zu dem Fenster. Dort wiederum könnt ihr dasselbe wie bei der Tür wiederholen um einen weiteren Fiesling zu beseitigen. Löst euch nun von der Wand und erledigt am besten noch von hier aus die restlichen Gegner, somit könnt ihr etwas Sicherheitsabstand waren. Sammelt schließlich noch die Waffen der besiegten Gangster ein, bevor ihr mit Jacob zum Café zurückkehrt.

 

 

Mission 10 - Hung Out to Dry

Auftraggeber: Vlad

screenshot Wiederum hat Vlad Probleme sein Geld zu bekommen, und somit schickt er euch los um das Problem zu lösen. Fährt als erstes zu dem Waschsalon und betretet ihn durch den Vordereingang. Nach der kurzen Sequenz lauft ihr nach links hinten, und verlässt das Gebäude durch die Hintertür. Schnappt euch eines der beiden Autos das rechts parkt, und nehmt schnellstens die Verfolgung auf. Ihr müsst das flüchtige Fahrzeug ein paar Mal rammen damit der Geschäftsinhaber aufgibt. Stresst euch dazu nicht zu sehr, die Zielperson ist nicht zu schnell unterwegs. Haltet euch also am Weg aus gröberen Unfällen raus, versucht das ganze so ruhig wie möglich zu lösen, wichtig ist vor allem das ihr nicht zu weit zurückfällt. Nachdem der Ladenbesitzer zur Vernunft gekommen ist habt ihr die Mission auch schon wieder geschafft.

 

 

Mission 11 - Clean Getaway

Auftraggeber: Vlad

screenshot In dieser Mission sollt ihr für Vlad ein Auto klauen. Gleich zu Beginn lernt ihr aber zunächst wie ihr mit der U-Bahn mitfahren könnt. Lauft zunächst zu der Markierung, und betretet die Station, hier folgt ihr der Treppe nach oben zu den Gleisen, wo ihr schließlich einsteigen müsst sobald die U-Bahn da ist. An eurem Ziel angelangt lauft ihr die Treppe nach unten und zu dem Wagen der auf dem Radar eingezeichnet ist. Wiederum lernt ihr eine neue Fähigkeit, achtet also wie gewohnt auf die Einblendungen am Bildschirm. Sobald die Zielperson aus dem Weg ist schnappt ihr euch den Wagen und sucht schleunigst das Weite, bevor ihr geschnappt werdet. Euer nächstes Ziel ist eine Waschstrasse, ist der Wagen schließlich sauber liefert ihr ihn bei der Garage ab.

 

 

Mission 12 - Ivan the Not So Terrible

Auftraggeber: Vlad

screenshot Im ersten Teil der Mission müsst ihr dem Flüchtigen mit dem Auto verfolgen. Hier gelten die üblichen Regeln, haltet euch aus schlimmeren Unfällen raus, und fahrt eher ruhig und vorausschauend, ihr könnt sowieso nicht wirklich aufholen, sondern müsst einfach nur am Ende heil an eurem Ziel ankommen. Hierbei handelt es sich um eine Baustelle, betretet das Gelände an einer Straßenecke und klettert die erste Leiter nach oben. Auf der nächsten Ebene haltet ihr euch eher rechts, wo ihr schon die nächste Leiter findet. Wiederum eine Ebene höher lauft ihr nach links, und die Treppe nach oben zu dem Kran, wo ihr eine weitere Leiter nach oben klettern müsst. In dieser luftigen Höhe haltet ihr euch links, lauft mit genug Anlauf auf das Dach zu, und ihr solltet den Sprung ohne Probleme schaffen. Auf den nun folgenden Dächern müsst ihr euch nicht zu sehr beeilen, wichtig ist vor allem das ihr nicht nach unten fällt. Haltet euch auf dem ersten Dach eher links, wenn ihr mit genügend Anlauf auf die Kante zu rennt solltet ihr es ohne Probleme auf das nächste Dach schaffen. Lauft nun immer weiter nach vorne, bis ihr den Flüchtigen erreicht habt. Ihr könnt euch nun entscheiden ob ihr ihn nach oben zieht oder erledigen sollt, in dieser Lösung haben wir uns dazu entschlossen Ivan am Leben zu lassen.

 

 

Mission 13 - Uncle Vlad

Auftraggeber: Roman

screenshot Hierbei handelt es sich bereits um eine etwas kniffligere Mission, ihr solltet am besten eine Pistole (besser noch eine Schrotflinte) dabei haben, damit es etwas einfacher ist. Als erstes fahrt ihr zu der Bar, doch bereits jetzt ist es wichtig dass ihr gute Vorarbeit leistet. Dazu müsst ihr das Auto richtig parken, es sollte nach rechts zeigen wenn ihr vor dem Eingang der Bar steht. Ist das erledigt folgt eine kurze Sequenz in der Bar. Nach dieser schaltet ihr die beiden Schläger aus, benutzt dazu idealerweise eine möglichst effektive Waffe. Lauft als nächstes schnell geradeaus durch die Tür, und gleich durch eine weitere Tür um wieder ins Freie zu gelangen. Haltet euch rechts und lauft zu der Vorderseite der Bar, hier steigt ihr wieder in das (hoffentlich zuvor richtig geparkte) Auto und nehmt die Verfolgung auf.

Wiederum ist es nicht euer Ziel den Flüchtigen einzuholen, sorgt einfach nur dafür dass er euch nicht abhängt, und folgt ihm so gut es geht. Hierbei ist die Route etwas entscheidender, da er unten an den Docks entlang fahrt, und ihr dieses Gebiet mitunter nur durch eine Zufahrt bei Romans Taxiunternehmen erreicht. Seid außerdem sehr vorsichtig, am Weg unten bei den Docks sind einige sehr gefährliche Fahrzeuge unterwegs, Busse und große Lastwagen die euch mitunter heftig rammen. Sobald ihr den Ort des Unfalls erreicht hab haltet ihr euch links, wo ihr zum Wasser lauft. Lasst euch von der nachfolgenden Szene nicht täuschen, dieses Mal gibt es keine Entscheidung für euch, ihr müsst Vlad erledigen um die Mission zu beenden.

 

 

Mission 14 - Crime and Punishment

Auftraggeber: Roman

screenshot Nach einer ziemlich langen Zwischensequenz beginnt der eigentliche Auftrag. Folgt langsam der Straße entlang, ihr könnt hierbei zu Fuß laufen. Achtet nebenbei auf das Geräusch der näher kommenden Sirenen, ein Polizeiauto sollte früher oder später in der Gasse auftauchen. Sobald es links bei einem Gebäude geparkt ist, und die Polizisten weg sind, schnappt ihr euch das Fahrzeug und fahrt damit schleunigst weiter. Die nächsten Markierungen sind in der Stadt unterwegs, versucht diese möglichst rasch zu erreichen und fahrt neben den Vans her (mit eingeschalteten Sirenen) um sie nach rechts abzudrängen. Sobald der Van zum Stillstand kommt steigt ihr aus und lauft zu der Fahrertür des Fahrzeugs. Nach einer kurzen Sequenz müsst ihr entweder weitersuchen, oder zumindest eine Zielperson erschießen. Nun schnappt ihr euch den Van und flüchtet möglichst schnell, bevor ihr durchlöchert werdet. Seid ihr jedoch weit genug weg könnt ihr es ruhig wieder etwas langsamer angehen, und darauf achten den Wagen nicht zu Schrott zu fahren. Am Ziel angelangt parkt ihr das Fahrzeug in der Garage.

 

 

Mission 15 - Do you Have Protection?

Auftraggeber: Faustin

screenshot Fährt gemeinsam mit Dimitri zum Sex Shop und betretet diesen durch den Eingang. Nach einer kurzen Sequenz sollt ihr die drei Typen etwas einschüchtern. Visiert dazu zunächst die erste markierte Person an. Nachdem das geschafft ist sollt ihr einem anderen Typen ins Bein schießen. Jetzt ist es besonders wichtig dass ihr gut zielt, am besten so weit wie möglich nach unten, damit ihr auf keinen Fall etwas anderes als das Bein trefft. Ist die Situation im Shop somit geklärt verlässt ihr das Gebäude und kehrt zum Auto zurück. Doch noch ist diese Mission nicht geschafft, weiter geht es zu einem Waffenhändler. Dort angekommen betretet ihr das „Geschäft“ des Händlers und kauft euch die passende Waffe. Verlässt wiederum das Gebäude, und fahrt schließlich noch mit dem Auto dorthin zurück wo die Mission begonnen hat.

 

 

Mission 16 - Final Destination

Auftraggeber: Faustin

screenshot Für diese Mission besorgt ihr euch am besten ein schnelleres Auto, da ihr eine weitere Strecke zurücklegen müsst (alternativ könnt ihr euch auch ein Taxi leisten), Waffen sind natürlich ebenfalls mehr als wichtig. Nach der etwas längeren Autofahrt seid ihr bei einer U-Bahn Station, hier lauft ihr die Treppe nach oben. Links erwartet euch bereits die Zielperson, seid vorsichtig und vermeidet Ärger mit möglichen Polizisten. Sollten keine Polizisten da sein müsst ihr euch selbst um die erste Zielperson kümmern. Seid als nächstes besonders vorsichtig, wartet bis die Gleise sicher sind, bevor ihr auf die andere Seite lauft (lasst euch dabei bloß nicht von der U-Bahn erwischen). Sicher dort angekommen lauft ihr schleunigst die Treppe nach unten, die Zielperson flieht jedoch leider meistens mit einem Fahrzeug. Besorgt euch also ebenfalls einen fahrbaren Untersatz und nehmt die Verfolgung auf. Ihr müsst versuchen dem Flüchtigen möglichst nahe zu kommen, um ihn dann mit dem MG vom Auto aus zu attackieren. Schießt am besten durch den linken Teil der Heckscheibe, und versucht so das ganze möglichst schnell zu beenden indem ihr auf den Fahrer feuert.

 

 

Mission 17 - No Love Lost

Auftraggeber: Faustin

screenshot Fahrt zunächst zu der ersten Zielmarkierung. Nach der kurzen Sequenz schnappt ihr euch das Motorrad und nehmt die Verfolgung auf, seid jedoch dabei eher vorsichtig. Mit dem Motorrad können sehr leicht Unfälle passieren, fahrt ihr zu schnell irgendwo dagegen landet ihr am Asphalt und verliert wertvolle Zeit. Bleibt daher eher ruhig und versucht immer dran zu bleiben, denn auch diese Verfolgungsjagd dauert nicht ewig. Am Ende landet ihr in einem Park, steigt jedoch am besten schon in sicherer Entfernung ab. Bekämpft einen Biker nach dem anderen, und lasst euch dabei nicht durchlöchern. Sobald alle besiegt sind lauft ihr noch zu der letzten roten Markierung um die Mission zu beenden. Für diese Mission solltet ihr euch schon vorher gut ausrüsten, Munition für die Pistole ist hierbei mehr als praktisch, eine kugelsichere Weste hilft euch außerdem den Kampf am Ende leichter zu überstehen.

 

 

Mission 18 - Shadow

Auftraggeber: Little Jacob

screenshot Auch für diese Mission solltet ihr die Pistole mit genug Munition dabei haben. Nachdem ihr den Auftrag angenommen habt steht euch wieder einmal eine längere Autofahrt bevor (alternativ bietet sich natürlich auch ein Taxi an, sofern ihr es euch leisten könnt beziehungsweise wollt). An eurem Ziel angelangt wartet ihr, jetzt könnt ihr dem Dealer vorsichtig folgen. Wollt ihr das ganze beschleunigen lauft ihr zu ihm hin, schon beginnt eine schnellere Verfolgungsjagd. Zunächst lauft ihr durch einige Hinterhöfe sowie durch ein Gebäude. Kurz nach dem Gebäude klettert ihr schnell über einen Zaun, auf der anderen Seite lauft ihr geradeaus bis ihr durch ein Loch in einer Mauer kommt. Haltet euch sofort links und betretet durch die rote Tür das Gebäude. Lauft die Treppen solange nach oben bis ihr euch auf derselben Ebene wie die rote Markierung befindet (sie wird dann nur als roter Punkt dargestellt). Auf diesem Stockwerk angelangt müsst ihr die graue Tür einschießen. Benutzt dazu eure Pistole, ihr könnt das Schloss automatisch anvisieren. In der somit aufgebrochenen Wohnung lauert rechts ein Fiesling, links, weiter hinten im Raum, befinden sich zwei weitere Schützen die es zu erledigen gilt. Ist die Wohnung gesäubert habt ihr die Mission geschafft.

 

 

Mission 19 - Logging On

Auftraggeber: Roman

screenshot Zur Abwechslung eine sehr einfach gehaltene Mission. Als erstes fahrt ihr zu dem Internetcafe. Dort angekommen betretet ihr es durch die Eingangstür und redet links mit der Angestellten. Ist das erledigt geht ihr weiter nach vorne und setzt euch an irgendeinen Computer. Beachtet jetzt genau die Einblendungen am Bildschirm, damit ihr wisst was ihr als nächstes tun müsst. Im Prinzip müsst ihr nur eine E-Mail lesen, und diese positiv beantworten. Um die Mail positiv zu beantworten klickt ihr rechts auf das Smilie neben dem grünen Pfeil.

 

 

Mission 20 - Rigged to Blow

Auftraggeber: Faustin

screenshot Macht euch als erstes auf zu dem Truck der auf dem Radar eingezeichnet ist. Dort angekommen bemerkt ihr auch wo der Haken bei dieser Mission liegt, der Truck ist eine wandelnde Bombe! Doch lasst euch davon nicht wirklich beeindrucken, der unheimliche Vorteil dieser Mission ist das fehlende Zeitlimit. Ihr könnt also in aller Ruhe Richtung Zielmarkierung tuckern, ohne euch Sorgen zu machen. Somit könnt ihr auch sämtliche Kreuzungen am Weg möglichst behutsam überqueren, zahlt außerdem die Mautgebühr damit ihr euch Ärger mit den Cops erspart. An eurem Ziel angekommen parkt ihr das Fahrzeug in der Garage, drückt noch die eingeblendete Taste und es folgt eine kurze Sequenz. Am besten noch zu Fuß verlässt ihr schnellstens das Gebiet um diese Mission abzuschließen.

 

 

Mission 21 - Search and Delete

Auftraggeber: Brucie

screenshot Als erstes benötigt ihr einen Polizeiwagen. Am besten wählt ihr mit eurem Telefon 911 und ruft diese Nummer an, als nächstes müsst ihr noch einmal die 1 drücken um einen Polizeiwagen zu rufen. Ist das erledigt schnappt ihr euch den auftauchenden Wagen und tretet damit schnellstens die Flucht an (wenn ihr bei dieser Aktion niemanden attackiert, und einfach nur den Fahrer rauszerrt, solltet ihr auch nicht mehr als einen Stern bekommen). Versucht das Suchgebiet möglichst schnell zu verlassen und vermeidet die eingezeichneten Streifenwagen. Ist die Luft rein folgt ein kurzes Telefongespräch, als nächstes haltet ihr an und greift auf den Polizeicomputer zu. Hier wählt ihr den zweiten Punkt aus „Polizeiakten durchsuchen“, und in diesem „Suche nach Name“. Jetzt gebt ihr den Namen der der gesuchten Person ein, der Name lautet „LYLE RIVAS“. Ist das geschafft solltet ihr ein Suchergebnis bekommen, hier drückt ihr noch einmal die unten eingeblendete Taste (dort wo ermitteln steht) um eine Markierung auf dem Radar zu bekommen.

screenshot Fahrt nun weiter bis ihr das Gebäude erreicht habt, parkt das Polizeiauto am besten rechts neben dem Gebäude, sodass ihr später schnell weiterfahren könnt. Im Inneren des Gebäudes befindet sich vor einer Tür eine Markierung, nach einer kurzen Sequenz könnt ihr das Gebäude wieder verlassen. Nehmt das Polizeiauto und aktiviert die Sirene, somit könnt ihr den Flüchtigen am besten verfolgen. Die Verfolgungsjagd dauert mitunter etwas länger, vor allem habt ihr am Anfang keine Chance dicht aufzuholen. Bleibt also dem Typen so gut es geht auf den Fersen und haltet euch aus gröbern Unfällen raus, ihr müsst ohnehin nicht zu schnell rasen. Nach einer längern Fahrt landet ihr in einem etwas weiter entfernten Stadtteil. Erst hier ist es möglich das Fahrzeug zu attackieren, sodass der Fahrer aussteigt und ihr ihn erledigen könnt. Die größte Schwierigkeit dieser Mission liegt in der doch recht langen Verfolgungsjagd, hierbei ist es mehr als wichtig dass ihr möglichst ruhig fahrt, und nicht euer Fahrzeug zerstört.

 

 

Mission 22 - Easy as Can Be

Auftraggeber: Brucie

screenshot In dieser Mission sollt ihr für Brucie ein Auto holen, jedoch ist das ganze natürlich nicht unbedingt ein Spaziergang. So werdet ihr, sobald ihr in das Auto einsteigt, von einigen anderen Gangstern gejagt. Steigt am besten zunächst aus und schaltet die beiden Fieslinge hinter euch aus. Steigt nun wiederum in das Auto ein und fahrt schnellstens zu der Garage auf dem Radar. Am Weg werdet ihr ständig attackiert, hierbei ist es vor allem wichtig Ruhe zu bewahren, achtet vor allem auf die Straße. So erwarten euch einige knappe Kurven, hier ist es wichtig dass ihr nicht die richtige Einfahrt versäumt, und somit umdrehen müsst, da ihr gerade bei solchen Aktionen viele Treffer kassiert. Am Ende dieser Fahrt müsst ihr nur noch in die Garage fahren um die Mission zu beenden.

 

 

Mission 23 - The Master and the Molotov

Auftraggeber: Dimitri

screenshot Fahrt als erstes zum Club, dort angekommen solltet ihr unbedingt die SMS von Dimitri lesen, da ihr euch somit eine kugelsichere Weste bei der grünen Markierung holen könnt. Wählt als nächstes noch eine Schusswaffe aus, und betretet schließlich den Club. Nach der Sequenz erledigt ihr die beiden Gegner vor euch, dann geht ihr in Deckung. Besiegt die Fieslinge hinter der Bar, sowie den Bösewicht rechts neben dieser. Als nächstes lauft ihr zu der Tür, auch hier kommen euch um die drei Feinde entgegen. Verschwendet nicht zu viel Zeit und folgt dem Pfad auf dieser Ebene (also nicht die Treppe nach unten) zu der nächsten Tür, über diese gelangt ihr nach draußen. In der nachfolgenden Gasse erwarten euch weitere Ganoven, schaltet diese am Weg aus, damit sie euch nicht in den Rücken fallen. Am Ende folgt ihr der Treppe nach oben, bis ihr am Dach angelangt seid. Noch von hier aus könnt ihr den Gegner am nächsten Dach anvisieren und attackieren, somit verhindert ihr meistens dass ihr in ein Sieb verwandelt werdet. Wichtig bei dieser Mission ist das ihr euch am Anfang die kugelsichere Weste holt, und euch im Club nicht zu lange Zeit lässt, hier solltet ihr euch möglichst schnell nach draußen durchkämpfen (für die Schießerei im Club besorgt ihr euch idealerweise eine Schrotflinte).

 

 

Mission 24 - Russian Revolution

Auftraggeber: Dimitri

screenshot Um die Mission möglichst rasch zu starten ruft ihr Dimitri an, dann könnt ihr euch auch schon zu der Markierung begeben. Ihr sitzt nun in einer Lagerhalle fest und müsst euch den Weg nach draußen freischießen. Bleibt am besten in Deckung und erledigt von dieser aus sämtliche Gegner, dann kämpft ihr euch langsam von einer Deckung zur nächsten nach vorne. Die Waffen der Fieslinge sammelt ihr am besten erst dann ein wenn die Luft rein ist, solltet ihr Lebensenergie benötigen findet ihr auf der rechten Seite des Raumes, in den Nebenräumen, erste Hilfe Kästen an der Wand. Nachdem die Gegner alle beseitigt sind erwartet euch draußen vor der Lagerhalle die Polizei. Erledigt noch von der Tür aus so gut es geht alles was auf euch schießt, bevor ihr euch nach draußen wagt. Hier schnappt ihr euch ein normales (auf keinen Fall einen Polizeiwagen) Fahrzeug und fahrt damit schnellstens zum Pay ’n’ Spray wo ihr die Polizei am schnellsten loswerdet (alternativ könnt ihr auch versuchen aus dem Suchbereich zu entkommen, jedoch ist das oft sehr schwierig). Ist die Luft schließlich rein müsst ihr noch Little Jacob zum Cafe bringen.

 

 

Mission 25 - Roman’s Sorrow

Auftraggeber: Roman

Diese Mission ist im Prinzip sehr einfach gehalten. Um sie zu beginnen nehmt ihr den Anruf von Roman entgegen, oder ruft ihn mit eurem Handy an. Als erstes müsst ihr euren Cousin abholen, dazu fahrt ihr einfach zu der Markierung, wo eine kurze Zwischensequenz folgt. Ist das erledigt fahrt ihr zurück zur Wohnung, und als nächstes noch zum Taxiunternehmen. Jetzt bleibt euch nur noch ein letztes Ziel, weiter oben auf der Karte. Dort angekommen folgt noch eine Sequenz, die Mission habt ihr somit geschafft. Absofort könnt ihr in dieser Wohnung speichern, lauft dazu zurück in das Gebäude und die Treppe nach oben, die einzige weiße Tür auf dieser Etage bringt euch in die richtige Wohnung.

 

 

Mission 26 - Escuela of the Streets

Auftraggeber: Manny

screenshot Für diese Mission solltet ihr euch eine kugelsichere Weste besorgen, sowie genug Munition. Als erstes müsst ihr mit Manny zu einer Zielmarkierung fahren. Dort angelangt taucht der Drogendealer auf, jedoch müsst ihr diesem nun möglichst unauffällig folgen. Haltet dazu immer genügend Abstand ein, werft also immer wieder einen Blick auf den Radar. Da er nicht sonderlich schnell unterwegs ist stellt das ganze eher ein Geduldsspiel dar, vor allem gegen Ende, wo die Zielperson noch dazu bei roten Ampeln stehen bleibt (hier ist es dann besonders wichtig das ihr genug Abstand haltet). Am Ende sollt ihr schließlich hinter dem Wagen parken, danach steigt ihr aus. Lauft zu der Tür der Lagerhalle, ihr müsst sie mit eurer Pistole aufschießen. In der Lagerhalle geht ihr gleich bei den ersten Kisten in Deckung, und beseitigt die Schützen die direkt bei euch stehen. Als nächstes bekämpft ihr den Rest der sich noch weiter hinten aufhält, geht besser nicht zu Nahe ran, sondern bleibt in Deckung. Solltet ihr Lebensenergie benötigen findet ihr gleich zu Beginn links im Büro einen erste Hilfe Kasten. Wenn das Gebiet gesäubert ist sammelt ihr noch die Waffen der besiegten Feinde ein, bevor ihr das Lagerhaus wieder verlässt.

 

 

Mission 27 - Street Sweeper

Auftraggeber: Manny

screenshot Wiederum sollt ihr die Drecksarbeit für Manny erledigen. Fahrt zu den Dealern, bleibt jedoch bereits auf der anderen Straßenseite stehen und steigt aus dem Auto aus. Ballert zunächst schnell die beiden Typen links über den Haufen, sowie einen weiteren Fiesling der sich rechts bei der Garage befindet. Ist das geschafft schnappt ihr euch schleunigst ein Auto, und nehmt die Verfolgung auf. Zwei weitere Dealer müssen erledigt werden, sie sind jedoch mit dem Auto unterwegs. Holt zunächst auf und fahrt relativ Nahe hinter ihnen her, bevor ihr das Feuer eröffnet. Achtet außerdem nebenbei auf die Einblendungen am Bildschirm, so erfährt ihr wie ihr die Waffe wechseln könnt (am besten ihr verwendet die Pistole, um MG Munition zu sparen). Die beiden Typen im Auto sollten euch kaum Probleme machen, versucht zunächst dicht aufzuholen, und ballert dann sowohl auf den Schützen als auch auf den Fahrer. Sind beide besiegt habt ihr die Mission geschafft.

 

 

Mission 28 - Out of the Closet …

Auftraggeber: Brucie

screenshot Als erstes müsst ihr zum Internetcafe fahren, wo ihr euch zu einem Computer setzt. Wählt wiederum das Web aus, und hier findet ihr meistens gleich auf der Startseite einen passenden Banner rechts am Bildschirm, ihr erspart euch somit die Eingabe der passenden Webseite (www.love-meet.net). Auf der richtigen Webseite angekommen klickt ihr links auf den „male“ Button. Als nächstes scrollt ihr mitunter etwas nach unten, bis ihr „FrenchTom“ gefunden habt. Klickt sein Bild an, bei seinem Profil scrollt ihr ebenfalls nach unten, und klickt schließlich rechts auf den Button „ausgehen“. Somit habt ihr das ganze auch schon wieder erledigt, loggt euch aus um die Mission zu beenden.

 

 

Mission 29 - Luck of the Irish

Auftraggeber: Elizabeta

screenshot Als erstes fahrt ihr zu der Zielmarkierung, bei dieser angelangt steigt ihr aus und betretet durch die Tür das Gebäude. Lauft die Treppe nach oben bis ihr auf das Dach gelangt. Gleich vor euch liegt das Scharfschützengewehr, sammelt es ein und lauft auf die andere Seite des Daches um dort in Position zu gehen. Am Anfang wird euch die Steuerung des Gewehres genauer erklärt, achtet also auf die Einblendungen links oben. Sobald ihr einigermaßen wisst wie ihr mit dem Gewehr umgehen müsst geht es unter euch auch schon zur Sache. Versucht eher Kopftreffer zu landen, und erledigt zunächst die Gegner die weiter unten in der Gasse stehen. Achtet außerdem genau auf die Einblendungen am Bildschirm, habt ihr ein paar Fieslinge beseitigt visiert ihr schnell nach links unten, wo ihr Packie helfen müsst. Erledigt den Typen der ihn bedroht bevor es zu spät ist. Danach feuert ihr wiederum auf die restlichen Fieslinge in der Gasse, bis nur noch einer übrig ist. Dieser versucht mit dem Van der rechts oben in der Gasse parkt zu entkommen, auch hier solltet ihr möglichst schnell zielen und auf den Fahrer schießen, bevor er flüchten kann.

 

 

Mission 30 - Blow Your Cover

Auftraggeber: Elizabeta

screenshot Zu Beginn der Mission erwartet euch eine längere Autofahrt auf die andere Insel. Bei dem Zielgebäude angekommen findet ihr gleich auf der untersten Etage vor euch eine Schrotflinte, diese könnt ihr später sehr gut gebrauchen. Folgt nun der Treppe nach oben bis eine weitere Sequenz folgt. Nach dieser erledigt ihr die beiden Typen die etwa weiter entfernt stehen, benutzt dazu am besten die Pistole. Weiter geht es vorsichtig nach draußen auf den Gang, die Polizisten die hier sehr nahe bei euch stehen beseitigt ihr am besten mit der Schrotflinte. Eine Etage nach unten lauern weitere Gegner, sind sie erledigt kämpft ihr euch jedoch nach oben durch, bis auf das Dach. Die etwas weiter entfernten Gegner erledigt ihr wiederum mit einem MG, gleich zu Beginn findet ihr außerdem einen erste Hilfe Kasten am Boden. Kämpft euch auf das nächste Dach weiter, am Ende von diesem findet ihr rechts eine kugelsichere Weste, passt jedoch auf da einige Polizisten vor euch auftauchen. Jetzt müsst ihr euch noch weiter nach unten durchkämpfen, dafür ist wiederum die Schrotflinte am besten geeignet. Wieder im Freien schnappt ihr euch ein Auto und flieht damit schnellstens vor der Polizei, versucht diese so gut es geht loszuwerden, solltet ihr damit Probleme haben könnt ihr auch den Pay ’n’ Spray benutzen. Sobald die Luft rein ist müsst ihr noch euren Mitstreiter nach Hause kutschieren.

 

 

Mission 31 - The Puerto Rican Connection

Auftraggeber: Manny

screenshot Diese Mission ist mitunter knifflig wenn ihr die Sache falsch angeht, wichtig ist zunächst das richtige Fahrzeug. Es muss nicht unbedingt schnell sein, ihr solltet damit vor allem gut und problemlos um die Kurve kommen. Habt ihr den Auftrag angenommen fahrt ihr zunächst zu der Zielmarkierung. Dort angekommen müsst ihr der U-Bahn folgen, und das ist nicht unbedingt sehr einfach. Achtet genau auf die Karte, ihr solltet auf dieser auch die Strecke der Bahn sehen, somit wisst ihr auch in etwa wo diese entlangfährt. Dummerweise seid ihr auf der Straße unterwegs, müsst also auch auf den Verkehr achten. Noch viel problematischer sind einige Stellen wo die U-Bahn plötzlich eine Kurve macht, hier befindet sich nicht immer die Straße neben oder unter der U-Bahn. Vor allem in solchen Situationen solltet ihr einen Blick auf die Karte im Pausemenü werfen um die nächste Straße zu finden. Nach einer längeren Fahrt bekommt ihr schließlich die Info das die Zielpersonen ausgestiegen sind. Bleibt also stehen und lauft die Treppe zu der Station nach oben, zwei der drei Typen sind mit Pistolen bewaffnet, unterschätzt sie also nicht und lasst euch nicht über den Haufen schießen (achtet außerdem auf mögliche Polizisten die sich oft in den Stationen aufhalten). Sobald alle drei erledigt sind habt ihr die Mission überstanden.

 

 

Mission 32 - … Out of the Closet

Auftraggeber: Brucie

screenshot Mittlerweile sollte genug Zeit vergangen sein (damit ihr diese Mission starten könnt müsst ihr zunächst Mission 28 - Out of the Closet ... schaffen), somit wird es Zeit für euer Date. Um diese Mission zu aktivieren solltet ihr zunächst ein Internetcafe aufsuchen und dort eure E-Mails lesen. Antwortet auf die Mail von FrenchTom damit die Mission aktiviert wird. Jetzt vergeht noch etwas Zeit bis die Markierung am Radar auftaucht, Gewand wechseln müsst ihr übrigens nicht. Sobald das Date Symbol auf der Karte auftaucht könnt ihr euch zu diesem begeben, dort betretet ihr das Diner und setzt euch zu dem Typen. Ihr könnt ihm noch etwas zuhören, oder ihr steht gleich auf und erledigt die Zielperson mit einer Waffe. Ist das erledigt habt ihr die Mission beendet, doch Achtung, verlässt ihr das Diner werdet ihr unter Umständen attackiert, sucht also schleunigst das Weite.

 

 

Mission 33 - No. 1

Auftraggeber: Brucie

screenshot In dieser Mission erwartet euch ein Rennen, doch zunächst müsst ihr gemeinsam mit Brucie das passende Auto besorgen. Habt ihr das Fahrzeug gewechselt begebt ihr euch zu der Startmarkierung um das Rennen zu beginnen. Das Rennen selbst ist glücklicherweise nicht zu schwierig gehalten, die wichtigste Regel ist das ihr die Kontrolle über das Auto behalten müsst. Rast vor allem in den kurvigen Streckenabschnitten nicht zu schnell durch die Gegend. Gas geben könnt ihr eher noch dann wenn es nur geradeaus weiter geht, fahrt jedoch unbedingt auf der rechten Seite der Straße, damit ihr nicht in ein entgegenkommendes Fahrzeug kracht. Dummerweise erwarten euch auch einige hügelige Abschnitte, hier solltet ihr die Kamera manuell etwas höher justieren, damit ihr andere Fahrzeuge schneller erkennen könnt. Habt ihr schließlich das Rennen gewonnen müsst ihr noch Brucie nach Hause bringen um die Mission abzuschließen.

 

 

Mission 34 - Deconstruction for Beginners

Auftraggeber: Playboy X

screenshot Euer erster Auftrag für Playboy X. Schnappt euch zunächst das Auto das vor dem Gebäude parkt und fahrt damit zum unteren Ende der Insel. Bei der Markierung angelangt steigt ihr kurz in den Wagen ein damit ihr die Ausrüstung bekommt. Nun lauft ihr zu Playboy und fahrt mit dem Lift bis ganz nach oben. Auf dem Dach angelangt benutzt ihr das Scharfschützengewehr um die Gegner auf den Kränen weiter unten zu erledigen. Ihr müsst insgesamt drei Wachposten erledigen, jeder von diesen befindet sich auf einem eigenen Kran. Sobald das erledigt ist kehrt ihr mit dem Lift nach unten zurück und betretet das Gelände. Kämpft euch nach vorne durch zu der roten Zielmarkierung, es handelt sich hierbei um die erste Person die ihr ausschalten sollt. Von hier aus kämpft ihr euch weiter, lauft eine Rampe nach oben um auf ein Dach zu gelangen.

Nach einer kurzen Sequenz werft ihr eine Granate nach vorne, bleibt jedoch nach wie vor in Deckung und schaltet sämtliche Schützen weiter vorne am Dach aus, inklusive der nächsten Zielperson. Lauft jetzt nach vorne und nach links, ihr müsst immer diesem Pfad folgen, am Weg lauern euch jedoch nach wie vor sehr viele Gegner auf, schaltet diese alle aus, am besten ihr sucht euch dazu irgendwo eine gute Deckung. Lasst euch übrigens von dem Helikopter nicht nervös machen, ballert euch einfach möglichst rasch weiter durch, um auf das nächste Dach zu gelangen müsst ihr zwischendurch eine Leiter nach unten klettern, und auf der anderen Seite wieder nach oben. Jetzt haltet ihr euch links wo die letzte Zielperson wartet, ist sie erledigt habt ihr die Mission geschafft. Für diese Mission benötigt ihr unter Umständen eine kugelsichere Weste, vor allem wenn ihr nicht aus der Deckung kämpfen wollt.

 

 

Mission 35 - Photo Shoot

Auftraggeber: Playboy X

screenshot Für diese Mission bekommt ihr von Playboy ein neues Handy geschenkt. Fahrt als erstes zu der Markierung auf dem Radar, und parkt dort euer Auto. Lauft auf die andere Straßenseite zu dem Basketballplatz. Stellt euch so Nahe wie möglich zu dem Zaun und wählt das Handy aus, im Hauptmenü könnt ihr die Kamera auswählen. Schießt ein Foto von dem Typen der ganz rechts außen steht, ihr müsst dazu möglichst nahe zu seinem Gesicht zoomen. Bestätigt schließlich und verschickt das Foto, dann wartet ihr kurz bis sich Playboy meldet. Er sollte nun bestätigen dass ihr den richtigen fotografiert habt, zuckt also schnell eure Waffe und erledigt die Zielperson gleich von hier aus um die Mission zu beenden.

 

 

Mission 36 - Call and Collect

Auftraggeber: Anonymer Kontakt

screenshot Diese Mission könnt ihr bei dem Fragezeichen auf der Karte starten. Nachdem ihr die Mission angenommen habt braust ihr wiederum durch die halbe Stadt um die nächste Zielmarkierung zu erreichen. Nach einer kurzen Sequenz lest ihr euch die SMS durch um die Nummer des Erpressers zu bekommen. Lauft als nächstes ein Stück die Treppe nach unten und ruft erst dann den Erpresser an. Geht jetzt weiter die Treppe nach unten, und achtet auf die Leute die telefonieren, ihr solltet die richtige Person daran erkennen dass sie genau das gleiche sagt wie die Person mit der ihr gerade telefoniert. Ist der Übeltäter identifiziert könnt ihr ihn schnellstens mit der Waffe niederstrecken, noch bevor er flüchten kann. Holt euch noch den Gegenstand den er fallen gelassen hat, und sucht wiederum schnell das Weite. Ihr müsst jetzt zunächst die Polizei abschütteln, ist das geschafft begebt ihr euch zu der nächsten Zielmarkierung um die Mission abzuschließen.

 

 

Mission 37 - The Snow Storm

Auftraggeber: Elizabeta

screenshot Für diese Mission besorgt ihr euch am besten noch vorher eine kugelsichere Weste, sowie genug Munition für einige stärkere Waffen. Nachdem ihr den Auftrag angenommen habt erwartet euch wieder einmal eine längere Autofahrt. Am Ziel angekommen steigt ihr aus und lauft zu dem Gebäude. Erledigt die Gegner die sich vor diesem befinden, dann kämpft ihr euch vorsichtig weiter in das Innere. Auch hier befinden sich mehr als genug Fieslinge, säubert einen Raum nach dem anderen, und achtet auch darauf ob sich über euch Gegner aufhalten. Bei einem längeren Gang angekommen findet ihr gleich zu Beginn links einen erste Hilfe Kasten, am Ende des Ganges - im großen Raum - befindet sich links ein weiterer. Die meiste Zeit ist es am sinnvollsten irgendwo in Deckung zu gehen, und von dort aus einen Gegner nach dem anderen auszuschalten, ansonsten könnt ihr auch von der Nähe mit der Schrotflinte angreifen. Vor allem die letzten beiden Gegner rechts im Gebäude solltet ihr besser mit dieser Methode erledigen.

screenshot Im selben Raum wo sich auch das Kokain befindet solltet ihr vom Boden die kugelsichere Weste aufheben, erst dann schnappt ihr euch das Kokain vom Tisch. Der Rückweg wird leider nicht weniger gefährlich, da euch jetzt die Polizei Probleme macht. Kämpft euch wiederum möglichst langsam nach draußen durch, säubert wiederum Raum für Raum. Am Ende findet ihr vor dem Gebäude ein etwas stabileres Fahrzeug mit dem ihr flüchten könnt. Versucht am besten den Pay ‚n’ Spray zu erreichen, somit werdet ihr am einfachsten die Polizei los. Ist auch diese Hürde geschafft müsst ihr noch zu der Zielmarkierung fahren um diese Mission zu beenden.

 

 

Mission 38 - Have a Heart

Auftraggeber: Elizabeta

Diese Mission für Elizabeta ist zur Abwechslung relativ einfach gehalten. Steigt zu Beginn in das Auto und fahrt damit zu dem Arzt der auf der Karte eingezeichnet ist. Haltet euch am Weg aus jeglichem Ärger raus, und ihr solltet nicht wirklich irgendwelche Probleme bekommen.

 

 

Mission 39 - Ruff Rider

Auftraggeber: Dwayne

screenshot In dieser Mission sollt ihr Dwayne unter die Arme greifen, und das ganze funktioniert am besten indem ihr ihm sein Geld zurückerobert. Fahrt dazu nach China Town, dort angekommen erwartet euch wiederum eine mehr oder weniger schwierige Entscheidung. In dieser Lösung haben wir uns dazu entschlossen Dwaynes Ex-Freundin am Leben zu lassen. Schnappt euch als nächstes ein Fahrzeug und nehmt die Verfolgung auf. Ihr solltet versuchen dem Flüchtigen so nahe wie möglich zu kommen, bevor ihr das Feuer eröffnet. Nachdem er erledigt ist schnappt ihr euch das Geld, nun müsst ihr euch noch mit Dwayne treffen (werdet ihr gesucht müsst ihr zunächst die Cops abschütteln). Das Treffen findet in einem Fast Food Lokal statt, betretet es durch den Eingang, nur so erreicht ihr die eingezeichnete Markierung am Radar.

 

 

Mission 40 - Undress to Kill

Auftraggeber: Dwayne

screenshot Fahrt zu dem Club und betretet diesen, jedoch dürft ihr hierbei keine Waffe tragen, wählt daher bereits vorher die Fäuste aus. Im Club angekommen belauscht ihr den Typen im Nebenraum auf der linken Seite, noch vor der Tanzfläche. Auf der anderen Seite der Tanzfläche, links im Raum, findet ein weiteres interessantes Gespräch statt. Kümmert euch nun um den Typen im Seitenraum, ihr findet in diesem Raum außerdem eine Schrotflinte. Als nächstes lauft ihr schnell durch den Club, in Richtung der flüchtenden roten Markierung, somit findet ihr auch den Hinterausgang des Lokales. Wieder im Freien schnappt ihr euch schleunigst ein Auto und nehmt die Verfolgung auf. Versucht die beiden Flüchtigen einzuholen, sobald ihr nahe genug seid könnt ihr das Feuer eröffnen. Habt ihr beide beseitigt ist die Mission geschafft.

Für diese Mission gibt es auch eine alternative Lösung. Besorgt euch zunächst ein Messer, ihr könnt zum Beispiel von Little Jacob eines kaufen, jedoch nur wenn ihr über 85% Sympathie bei ihm erreicht habt. Betretet den Nachtclub und betretet das Büro vor der Tanzfläche, wählt das Messer aus und ihr könnt somit die erste Zielperson erledigen, attackiert ihn einfach solange mit dem Messer bis er besiegt ist. Somit sollten die beiden anderen noch nichts mitbekommen haben. Wollt ihr bei den verbleibenden Zielpersonen auf Nummer sicher gehen erledigt ihr den Typen im extra Zimmer mit der Schrotflinte und kämpft euch dann zurück nach draußen. Alternativ beseitigt ihr zunächst den Manager auf der Tanzfläche und versucht als nächstes noch den anderen zu erwischen bevor er flüchten kann, jedoch werdet ihr dann von vielen Seiten beschossen, selbst mit kugelsicherer Weste könnte es sehr knapp werden wenn ihr nicht schnell eine gute Deckung findet. Je nachdem wie schnell ihr seid müsst ihr unter Umständen noch einer Zielperson folgen, diese benötigt jedoch vor dem Club immer etwas länger bevor sie mit dem Wagen davonbraust, zielt also schnell auf das Fahrzeug und versucht den Fahrer zu erledigen.

 

 

Mission 41 - Hostile Negotiation

Auftraggeber: Roman

screenshot Früher oder später bekommt ihr einen Anruf von Romans Freundin, um diese Mission zu starten müsst ihr also am Handy abheben. Ihr erfährt das Roman in einem Lagerhaus festgehalten wird, schon taucht auch die Markierung am Radar auf, und ihr wisst wohin ihr fahren müsst. Bei der Markierung angekommen folgt eine kurze Sequenz, danach befindet ihr euch im Lagerhaus. Schon von hier aus könnt ihr damit beginnen das Gebiet zu säubern. Ihr müsst euch mehrere Etagen nach oben kämpfen, hierbei gilt die übliche Taktik: Ihr kämpft am besten von der Deckung aus. Seid jedoch immer besonders vorsichtig wenn ihr auf eine höhere Ebene lauft, da am Anfang meistens noch keine Deckung vorhanden ist, und ihr gleich von mehreren Seiten attackiert werdet. Am Ende landet ihr im Büro, doch Achtung, gleich rechts versteckt sich ein Gegner. Als nächstes folgt eine knifflige Stelle wo ihr Roman befreien müsst, zielt so gut es geht auf den Typen, zoomt ein Stück auf ihn und wartet am besten bis er die Geduld verliert und auf euch feuert.

Ist euer Cousin befreit folgt ihr ihm nach draußen, hier müsst noch mit dem Fahrzeug fliehen (ihr werdet jetzt nicht mehr gejagt, fahrt also möglichst behutsam und vermeidet jeglichen Ärger). Nachdem diese Mission geschafft ist solltet ihr den nächsten Anruf von Roman entgegennehmen, da ihr somit eine neue Wohnung auf einer anderen Insel bekommt (und von dieser aus die nachfolgenden Missionen besser erreicht).

 

 

Mission 42 - Final Interview …

Auftraggeber: Francis

Eine ziemlich einfache Mission. Als erstes müsst ihr zu einem Internetcafe fahren. Dort angekommen setzt ihr euch zu einem Computer und loggt euch ein. Gleich auf der Startseite müsst ihr nur ein Stück nach unten scrollen, schon seht ihr den Werbebanner des Anwaltes. Klickt auf diesen um die Webseite des Anwaltes zu besuchen, dort angelangt folgt ihr den Anweisungen die am Bildschirm links oben eingeblendet werden. Sobald ihr die Bewerbung losgeschickt habt könnt ihr euch wiederum ausloggen, und das Internetcafe verlassen um die Mission zu beenden.

 

 

Mission 43 - The Holland Play …

Auftraggeber: Playboy X

Eine mehr als einfache Mission, ihr müsst euch einfach nur die Zwischensequenz ansehen.

 

 

 

Mision 44 - Wrong is Right

Auftraggeber: Anonymer Kontakt

screenshot Für diese Mission wählt ihr am besten ein Fahrzeug aus mit dem ihr relativ gut umgehen könnt, da euch eine teilweise knifflige Verfolgungsjagd erwartet. Zunächst müsst ihr zu dem Haus der Zielperson fahren, bei der Markierung vor der Eingangstür folgt eine kurze Sequenz, danach könnt ihr die Wohnung durchsuchen. Euer Ziel ist der Laptop, hier klickt ihr wie gewohnt auf Web, auf der Startseite wählt ihr rechts die E-Mails aus. Lest euch alle drei vorhandenen Mails durch, dann loggt ihr euch aus. Nach einem weiteren Telefonanruf verlässt ihr die Wohnung, und fahrt zu der nächsten Markierung weiter. Dort angekommen folgt eine weitere Sequenz, dann beginnt eine längere Verfolgungsjagd. Ihr könnt versuchen gleich jetzt den Fahrer zu erledigen, jedoch ist es meistens nicht möglich. Daher verfolgt ihr das Fahrzeug zunächst auf die andere Insel, und dort durch einige Seitengassen. Wenn der Weg durch Rohre blockiert ist schiebt ihr schnell zurück und fahrt auf der Hauptstraße weiter nach unten, der Flüchtige kehrt ohnehin auf diese wieder zurück.

Nach einem weiteren Stück könnt ihr den Flüchtigen irgendwann dann doch einholen (meistens dann wenn ihr bei dem Park angelangt seid), spätestens jetzt solltet ihr ballern was das Zeug hält um das Fahrzeug zu stoppen (zielt am besten durch die Heckscheibe auf den Fahrer). Achtet aber bei der Aktion auf die Polizei, beginnt am besten erst dann mit dem Angriff wenn ihr direkt auf das Fahrzeug auffahrt, somit sollte das ganze schneller über die Bühne gehen.

 

 

Mission 45 - … Final Interview

Auftraggeber: Francis

Mittlerweile sollte genug Zeit seit der Mission 42 - Final Interview ..., vergangen sein, nehmt also den Anruf der Anwaltsfirma entgegen. Ihr vereinbart einen Termin, dieser taucht erst am nächsten Tag um die vereinbarte Zeit auf. Ihr könnt euch also zwischendurch mit anderen Missionen oder Dingen die Zeit vertreiben, oder euch ein paar Mal auf das Bett legen bis genug Zeit vergangen ist. Doch ganz so einfach ist das Interview dann doch nicht, dieses Mal ist der Dresscode unumgänglich. Praktischerweise findet ihr das passende Bekleidungsgeschäft gleich in der Nähe der Firma, dort kauft ihr euch einen Anzug um 1000 Dollar sowie passende Schuhe um 200 Dollar, das müsste dann auch schon wieder genügen (normalerweise sollte beim Anzug alles passende dabei sein, achtet aber dennoch darauf das ihr auch eine Krawatte trägt). Zurück bei der Anwaltsfirma solltet ihr jetzt bei der Markierung mehr Glück haben und das Gebäude betreten. Lauft zu der Empfangsdame, sie bringt euch netterweise zu dem richtigen Büro. Das eigentliche Vorstellungsgespräch ist ziemlich kurz gehalten. Nachdem ihr euch hingesetzt habt dauert es nicht mehr lange, und ihr bekommt die Einblendung am Bildschirm das ihr aufstehen könnt um die Waffe zu ziehen. Bedroht den Anwalt und er sagt euch wo ihr die benötigten Akten findet, schnappt sie euch vom Schreibtisch, dann kümmert ihr euch noch um den Anwalt.

screenshot Nun folgt jedoch auch ein etwas ungemütlicher Teil, da ihr euch nach draußen durchkämpfen müsst. Erledigt sämtliche Wachleute die sich euch in den Weg stellen, bis ihr wieder im Eingangsbereich angekommen seid. Die Tür ist leider versperrt, das Glas könnt ihr nicht wirklich einschießen. Kämpft euch daher die Treppe nach unten, hier findet ihr schließlich den rettenden Ausgang. Wie gewohnt müsst ihr als nächstes die Polizei abschütteln, flüchtet zunächst zu Fuß einige Straßen bis ihr ein Auto findet mit dem ihr flüchten könnt, wiederum ist das Pay ’n’ Spray eine gute Möglichkeit die Cops abzuhängen. Ist auch diese Hürde geschafft bringt ihr die gestohlenen Akten zu eurem Auftraggeber.

Eine alternative Möglichkeit für diese Mission gibt es jedoch auch. So solltet ihr im Büro des Anwaltes zunächst das Gebiet sichern, also alle Wachleute die angelaufen kommen erledigen. Als nächstes schießt ihr auf das einzige Fenster bei dem sich keine Vorhänge befinden, es ist das Fenster vor dem der Anwalt gestanden ist. Achtet genau darauf die Scheibe zu zerstören, es dürfen vor allem am unteren Teil des Fensters keine Reste übrig bleiben. Sobald das geschafft ist könnt ihr durch das Fenster nach draußen springen, somit erspart ihr euch den Kampf durch das Gebäude.

Für diese Mission gibt es noch eine weitere, besonders einfache Lösungsmöglichkeit: Besorgt euch dazu zunächst ein Messer, ihr könnt eines von Little Jacob kaufen (sofern ihr bereits über 85% Sympathie bei ihm erreicht habt). Betretet das Gebäude der Anwaltsfirma wie gewohnt unbewaffnet und lasst euch zu dem Büro bringen. Dort angelangt setzt ihr euch zunächst hin, ihr könnt dann jedoch auch relativ rasch aufstehen und das Messer auswählen. Lauft zu dem Anwalt und attackiert ihn, schaltet ihn so schnell wie möglich aus und ihr solltet keinen Ärger bekommen, sprich ihr könnt jetzt einfach ganz normal das Gebäude verlassen.

 

 

Mission 46 - … The Holland Play

Auftraggeber: Playboy X

Nachdem seit der Mission 43 - The Holland Play ... bereits etwas Zeit vergangen ist, erwartet euch jetzt eine mitunter schwierige Entscheidung. Früher oder später werdet ihr von Playboy X angerufen, somit startet ihr automatisch diese Mission (alternativ könnt ihr auch versuchen ihn anzurufen). Ihr müsst euch nun entscheiden ob ihr Dwayne, oder Playboy X erledigt. Wir helfen euch in dieser Lösung für beide Alternativen, jedoch haben wir uns entschieden Dwayne zu verschonen (wenn ihr Playboy X erledigt bekommt ihr sein Penthouse, und somit auch einen neuen Speicherpunkt, Dwayne wird außerdem euer Freund; tötet ihr hingegen Dwayne bekommt ihr 25 000 Dollar, jedoch wendet sich Playboy X von euch ab).

screenshot Zunächst der einfache Weg, Dwayne. Fahrt zu seiner Wohnung, am besten ihr nehmt euch eine Schrotflinte mit, dann ist das ganze extrem simpel. Betretet das Gebäude bei der Markierung und lauft die Treppe eine Etage nach oben, gleich vor euch befindet sich die rote Tür zu Dwaynes Wohnung. Nach einer kurzen Sequenz lauft ein Typ mit einem Baseballschläger auf euch zu, unterschätzt diesen bloß nicht, er teilt ordentlich aus. Gerade hier hilft euch die Schrotflinte sehr gut weiter, ihn ballert ihr einfach über den Haufen. Weiter geht es in die Wohnung, geradeaus in den Raum am Ende des Ganges. Links erwarte euch Dwayne, er ist unbewaffnet, und daher keine wirkliche Gefahr. Habt ihr den Auftrag erfüllt wendet sich Playboy X von euch ab, ihr bekommt dennoch eine relativ hohe Summe von 25 000 Dollar.

screenshot Etwas problematischer ist Playboy X. Fährt zu seinem Penthouse, auch hier ist eine Schrotflinte mehr als praktisch. Nach einer kurzen Sequenz befindet ihr euch im Lift, von hier aus habt ihr genug Deckung, schaltet vorsichtig einen Gegner nach dem anderen aus, mit der Schrotflinte sollten sie euch keine Probleme bereiten. Schnappt euch von den Leichen die Waffen und lauft weiter auf den Balkon, dort folgt eine weitere Sequenz. Springt ebenfalls auf das andere Dach und lauft nach links in das Gebäude. Euch erwarten im Moment keine neuen Gegner, folgt daher einfach den Treppen nach unten. Auf der Straße ist es hingegen ziemlich gefährlich, links attackieren euch einige Fieslinge von einem Fahrzeug aus. Ballert am besten mit einem starken MG auf das Fahrzeug bis es zerstört ist, dann lauft ihr weiter zu der roten Markierung. Playboy kann nicht mehr vor euch flüchten, auch seine Munition ist aufgebraucht, daher ist es ein leichtes ihn zu erledigen. Als Belohnung bekommt ihr sein Penthouse, außerdem wird Dwayne euer Freund, ihr könnt ihn absofort anrufen und etwas mit ihm unternehmen.

 

 

Mission 47 - Holland Nights

Auftraggeber: Francis

screenshot Fahrt zu den Wohnungen und betretet dort angelangt die Markierung. Als nächstes bewegt ihr euch unbewaffnet geradeaus weiter und nach rechts vorne zu der Treppe. Sobald ihr die erste Etage erreicht habt befindet sich vor euch ein Typ der ohnehin gleich das Feuer eröffnet, kommt ihm also zuvor bevor er Schaden anrichten kann. Somit ist die ruhige Phase dieser Mission auch schon wieder vorbei, kämpft euch langsam den Pfad entlang, immer nach oben weiter, zwischendurch sucht ihr hinter den Säulen Deckung damit ihr nicht durchlöchert werdet. Kurz vor der höchsten Ebene findet ihr rechts an der Wand eine erste Hilfe Kasten, weiter geht es jedoch die Treppe nach oben. Auf dem Dach erwarten euch ebenfalls einige Gegner, ist die Luft rein lauft ihr zu der Zielmarkierung. Wiederum entscheidet ihr über das Schicksal eines Charakters, wir haben uns in dieser Lösung dazu entschieden ihn zu verschonen. Doch egal wie ihr euch entscheidet, als nächstes müsst ihr aus dem Gebiet flüchten, und die Polizei loswerden. Am besten ihr lauft schleunigst wieder nach unten und versucht möglichst schnell die Straße zu erreichen, wo ihr euch ein parkendes Auto schnappt.

 

 

Mission 48 - Lure

Auftraggeber: Francis

screenshot Als erstes fahrt ihr zu dem Auto das auf der Karte markiert ist, am besten ihr fahrt auch gleich mit diesem weiter (ihr erkennt das richtige Auto am Parkplatz daran das es nicht abgeschlossen ist). Bei der nächsten Markierung angekommen steigt ihr aus, nach dem Telefonat lauft ihr links über die Straße und betretet das Gebäude. Lauft die Treppen nach oben bis auf das Dach, dort angelangt stellt ihr euch mit dem Scharfschützengewehr in die Markierung. Nach der kurzen Sequenz zielt ihr mit dem Scharfschützengewehr durch das rechte Fenster zu dem Fernseher. Neben diesem befindet sich ein Telefon, ihr benötigt die Nummer die dort steht. Falls ihr sie nicht lesen könnt (was meistens der Fall ist), sie lautet 545-555-0122. Ruft diese Nummer mit eurem Handy an, Niko legt dann automatisch auf (alternativ dazu könnt ihr auch auf die Satellitenschüssel links neben dem Fenster schießen, oder auf das Fenster selbst). Jetzt zielt ihr mit dem Gewehr zu dem richtigen Fenster und verpasst der Zielperson einen Kopftreffer. Nun verlässt ihr noch das Gebäude um die Mission abzuschließen.

 

 

Mission 49 - Harboring a Grudge

Auftraggeber: Packie

screenshot Für diese Mission solltet ihr euch genug Munition mitnehmen sowie eine kugelsichere Weste. Nachdem ihr Packies Familie kennen gelernt habt fahrt ihr mit ihm zum Hafen. Dort angelangt steigt ihr aus und lauft zur Rückseite der Lagerhalle. Klettert ebenfalls nach oben und folgt Packie auf das Dach, lest euch die Anweisungen am Bildschirm durch damit ihr wisst welche Tasten ihr drücken müsst. Nach der Sequenz auf dem Dach lauft ihr zu der Rückseite der Halle und springt vorsichtig nach unten. Schleicht nach vorne in Richtung der Gegner, sucht euch jedoch unbedingt irgendwo bei einem Container eine gute Deckung. Von hier aus schaltet ihr möglichst behutsam einen Fiesling nach dem anderen aus, ihr dürft auf keinen Fall in das offene Gebiet laufen, da ihr sofort in ein Sieb verwandelt werdet. Passt außerdem auf die Feinde unten auf dem Boot auf, sowie einige weitere in der Lagerhalle.

Ist die Luft rein lauft ihr in die Lagerhalle, links im Büro findet ihr an der Wand einen erste Hilfe Kasten. Schnappt euch als nächstes den Lastwagen, sobald Packie eingestiegen ist verlässt ihr das Gelände. Fährt möglichst ruhig die Straße entlang und lasst euch nicht zu sehr stressen, wichtig ist vor allem das ihr keine Unfälle baut, da diese mitunter mehr Schaden anrichten als eure Verfolger. An eurem Ziel angekommen müsst ihr noch den Wagen in der Garage parken, rast also nicht zu schnell, damit ihr die Einfahrt erwischt.

 

 

Mission 50 - Waste Not Want Knots

Auftraggeber: Packie

screenshot Auch in dieser Mission geht es etwas actionreicher zu, wollt ihr auf Nummer sicher gehen besorgt ihr euch vorher eine kugelsichere Weste, fahrt außerdem gleich vom Start weg mit einem Wagen zu der Mission in dem vier Personen Platz haben, dann erspart ihr euch später das Suchen. Als erstes müsst ihr mit den drei anderen zu der Zielmarkierung auf der anderen Insel fahren. Dort angekommen steigt ihr aus und klettert über die Zäune auf das Gelände. Bleibt eher geduckt und säubert das Gelände, euer Ziel ist eine Lagerhalle auf der rechten Seite, bei der Tür zu der Halle findet ihr außerdem einen erste Hilfe Kasten. In der Lagerhalle selbst ist es ebenfalls gefährlich, sucht euch gleich zu Beginn links eine Deckung, und erledigt so einen Fiesling nach dem anderen. Sobald die Luft rein ist lauft ihr auf die obere Ebene, dort kommen euch mitunter noch einige Überlebende entgegen, seid also dennoch etwas vorsichtig.

Im Büro angelangt findet ihr das Geld, bleibt jedoch in diesem Raum und bekämpft von hier aus zunächst die unzähligen Feinde die von beiden Seiten die Lagerhalle stürmen. Es kommen einige Fieslinge angelaufen, seid also mehr als Vorsichtig und lauft nicht blind nach draußen. Nachdem die Luft rein ist verlässt ihr das Lagerhaus durch den Ausgang auf der anderen Seite der Lagerhalle, draußen müsst ihr auf den Steg zu Packie laufen. Dort angelangt springt ihr ins Wasser und schwimmt zu dem Boot, klettert an Bord und übernehmt die Kontrolle, wartet jedoch als nächstes bis Packie ebenfalls das Boot erreicht. Mit dem Boot macht ihr euch auf zu der nächsten Zielmarkierung, ihr werdet nicht wirklich gejagt, fahrt also möglichst ruhig damit ihr bei den hohen Wellen nicht kentert, an eurem Ziel angelangt geht ihr automatisch an Land.

 

 

Mission 51 - Three Leaf Clover

Auftraggeber: Packie

Um diese Mission zu bekommen müsst ihr einen Anruf von Packie entgegennehmen, außerdem müsst ihr, damit ihr die Mission starten könnt, einen Anzug sowie schicke Schuhe tragen. Habt ihr bereits das Anwaltsvorstellungsgespräch hinter euch gebracht sollte das kein Problem sein, ihr müsstet dann bereits passende Kleidung besitzen. Ansonsten fahrt ihr zu dem Bekleidungsgeschäft Perseus am unteren Ende der mittleren Insel, dort könnt ihr die passenden Gegenstände kaufen. Weiters solltet ihr beachten dass ihr die Mission nur zwischen 6 und 19 Uhr starten könnt (die aktuelle Uhrzeit wird im Start-Menü sowie am Handy eingeblendet). Für diese Mission solltet ihr euch außerdem unbedingt eine kugelsichere Weste besorgen, sowie möglichst viel Munition für ein starkes MG (am Ende dieser Mission mangelt es euch ohnehin nicht an Geld, spart also nicht am falschen Ende).

screenshot Fahrt wie das letzte Mal mit einem Auto das für vier Personen Platz bietet zu der Startmarkierung, dann müsst ihr während der Mission nicht suchen. Euer erstes Ziel ist eine Bank auf der anderen Insel, fahrt möglichst ruhig und haltet euch am Weg aus jeglichem Ärger raus. Nachdem ihr bei der Bank angelangt seid folgt eine etwas längere Sequenz, nach dieser müsst ihr durch die aufgesprengte Tür nach unten in den Tresorraum laufen. Links am Boden befindet sich das Geld, habt ihr es eingesammelt kehrt ihr nach oben zurück. Nach einer weiteren Sequenz kämpft ihr euch vorsichtig nach draußen durch, bekämpft am besten noch vom inneren der Bank aus die unzähligen Polizisten. Draußen achtet ihr auf die Markierungen am Radar, folgt immer den anderen beiden und ballert am Weg auf alles andere was sich bewegt. Zwischendurch müsst ihr öfters gezielt alle Cops ausschalten, in solchen Situationen werden diese zusätzlich als rote Markierungen am Radar angezeigt.

screenshot Nach einem längeren Kampf auf der Straße folgt eine Zwischensequenz, nach dieser lauft ihr die Treppe nach unten. Verwendet jetzt falls vorhanden die Schrotflinte um die Polizisten die hier sehr nahe bei euch stehen zu beseitigen, bis ihr wieder in einem größeren Raum landet. Die ersten paar Cops stellen kaum ein Problem dar, jedoch tauchen als nächstes rechts über die Treppe mehrere gut bewaffnete als auch gepanzerte Fieslinge auf. Hier ist ein starkes MG unumgänglich, sucht euch außerdem eine gute Deckung (praktischerweise findet ihr in diesem Raum an einer Säule einen erste Hilfe Kasten). Lauft weiter nach unten auf den Bahnsteig, auf der anderen Seite lauern weitere Polizisten, sind die ersten beiden beseitigt tauchen kurz darauf weitere Spezialeinheiten auf, auch hier solltet ihr wieder ein stärkeres Kaliber benutzen.

screenshot Nachdem die U-Bahn keine wirkliche Option ist lauft ihr auf die Gleise. Achtet genau auf die anderen und bleibt eher bei ihnen, damit euch die U-Bahn nicht erwischt (am sichersten seit ihr in der Mitte, zwischen den beiden Gleisen). Nach einem kurzen Stück könnt ihr rechts durch einen Tunnel entkommen, lauft einfach die Treppe nach oben, bis ihr wieder an der Oberfläche seid. Haltet euch gleich zu Beginn rechts und schnappt euch das Fahrzeug, damit könnt ihr die Flucht antreten. Um die Polizei loszuwerden solltet ihr entweder versuchen aus dem Suchkreis zu entkommen, oder ein Pay ’n’ Spray zu erreichen. Zu guter letzt fahrt ihr noch zu dem Haus zurück bei dem ihr die Mission gestartet habt (obwohl das Haus gleich von Beginn weg auf der Karte eingezeichnet wird müsst ihr die Polizei loswerden damit ihr die Mission beenden könnt).

Auch bei dieser Mission gibt es einen alternativen Lösungsweg. So könnt ihr am Ende der Mission mitunter das Flüchten vor der Polizei extrem vereinfachen. Sobald ihr an die Oberfläche lauft, und nur noch drei Fahndungssterne besitzt, kehrt ihr nach unten zurück. Lauft die Schienen entlang weiter zu der nächsten U-Bahn Station, und bei dieser weiter bis ihr nach einem relativ kurzen Stück aus dem Suchkreis der Polizei entkommen seid. Wartet nun einfach bis die Sterne verschwinden, dann lauft ihr den Weg wieder zurück und könnt nun ohne Probleme die Oberfläche betreten (ihr könnt sogar ein Taxi benutzen um schneller nach Hause zu kommen).

 

 

Mission 52 - Portrait of a Killer

Auftraggeber: United Liberty Paper

screenshot Wieder einmal sollt ihr euch einen Polizeiwagen besorgen. Am Besten ihr wählt euer Handy aus, drückt dazu zweimal das Steuerkreuz nach oben, und wählt 911. Seid ihr verbunden drückt ihr die 1, schon ist ein Polizeiauto am Weg. Sobald der erste Polizist ausgestiegen ist lauft ihr hin und versucht einzusteigen, wendet somit mehr oder weniger kaum Gewalt an und flieht mit dem Auto, habt ihr keinen Polizisten verletzt müsst ihr nur einen Fahndungsstern loswerden. Ist das geschafft hält ihr das Auto an und greift auf den Polizeicomputer zu. Wählt den Punkt „Polizeiakten durchsuchen“ aus, und in diesem den Punkt „Suche nach Foto“. Zunächst wird auf das Foto auf dem Handy zugegriffen, nach einer erfolgreichen Suche drückt ihr die Taste bei „Ermitteln“, schon bekommt ihr eine neue Zielmarkierung auf eurem Radar.

An eurem Ziel angekommen steigt ihr aus und lauft zu dem Gelände. Seid mehr als vorsichtig, die Gegner eröffnen sofort das Feuer wenn sie euch sehen, noch dazu werden ihr nicht nur auf dieser Ebene angegriffen, sondern auch von oben. Sucht euch daher eine gute Deckung und haltet die Augen offen, damit ihr nicht durchlöchert werdet. Am Ende müsst ihr eine Leiter nach oben klettern, besonders hier seid ihr stark verwundbar, da euch oben gleich mehrere Feinde begegnen. Ihr könnt versuchen die obere Ebene auch von der Straße aus zu erreichen, somit erspart ihr euch diese gefährliche Situation. Sobald alle Gegner besiegt sind habt ihr die Mission geschafft.

 

 

Mission 53 - Dust Off

Auftraggeber: United Liberty Paper

screenshot Am Anfang dieser Mission fahrt ihr zu der nächsten Zielmarkierung. Dort angelangt folgt eine kurze Sequenz, danach sollt ihr einen Helikopter verfolgen. Ihr müsst dazu immer die Straße entlangfahren, den größten Teil der Strecke bleibt ihr auf derselben Straße, und müsst einfach nur möglichst ruhig fahren, sprich haltet auch aus gröberen Unfällen raus, und vermeidet Ärger mit der Polizei. Gegen Ende fliegt der Hubschrauber eher links auf der Insel, bis ihr er schließlich am Hafen landet. Fahrt zu der Markierung und wartet zunächst mit genügend Abstand bis der Helikopter gelandet ist. Sobald das der Fall ist erledigt ihr die ersten beiden Gegner am Anfang des Steges, am anderen Ende lauern weitere Fieslinge. Ist die Gegend gesichert schnappt ihr euch den Helikopter und hebt möglichst schnell ab. Lest euch wiederum die Einblendungen am Bildschirm durch, hier wird euch erklärt wie ihr den Hubschrauber steuert. Fliegt schließlich zu der Markierung am anderen Ende der Karte, dort landet ihr möglichst behutsam und schon habt ihr die Mission geschafft.

 

 

Mission 54 - Paper Trail

Auftraggeber: United Liberty Paper

screenshot Sobald genug Zeit seit der letzten Mission verstrichen ist bekommt ihr einen Anruf von United Liberty Paper, nehmt ihr den Anruf entgegen startet ihr automatisch diese Mission. Als erstes fahrt ihr zu der Markierung am oberen Ende der Insel. Dort angekommen steigt ihr in den Helikopter und hebt ab. Folgt dem anderen Helikopter, auf eurem Weg zwischen den Hochhäusern solltet ihr gut aufpassen, damit ihr nicht irgendwo dagegen fliegt. Nachdem ihr die Insel verlassen habt und über dem Meer fliegt haltet ihr euch eher rechts neben dem Helikopter, damit Jacob eine Chance hat ihn zu treffen. Versucht außerdem gleichzeitig in etwa die gleiche Höhe zu erreichen, damit das ganze schneller klappt. Ist der Helikopter abgeschossen fliegt ihr zu der nächsten Markierung, dort solltet ihr wiederum möglichst sachte den Helikopter landen.

 

 

Mission 55 - A Long Way to Fall

Auftraggeber: Ray Boccino

screenshot Wiederum eine Mission für die ihr euch besser eine kugelsichere Weste besorgt. Nach der langen Anfahrt steigt ihr bei der Markierung vor den Wohnungen aus. Geht ein Stück nach unten und geradeaus, die Zielperson befindet sich rechts und raucht eine Zigarette. Nach der kurzen Sequenz schlägt ihr den Typen solange bis seine Lebensenergie zur Hälfte geleert ist, dann ist er auch schon geständig. Lauft weiter in das Gebäue und betretet es bei der Tür, bei der Markierung aktiviert ihr den Schalter um den Lift zu rufen, doch Achtung, wählt am besten die Schrotflinte aus bevor ihr den Fahrstuhl benutzt.

screenshot Auf der nächsten Etage werdet ihr bereits empfangen, schießt sofort auf den Gegner bevor er euch durchlöchert. Ist diese Hürde geschafft kämpft ihr euch vorsichtig den Gang entlang, praktisch um jede Ecke lauert ein Gegner. Ist die Etage vollständig gesäubert kämpft ihr euch die Treppe nach oben weiter (im Treppenhaus findet ihr, falls notwendig, einen erste Hilfe Kasten), hier müsst ihr wiederum die Etage sichern, auf der anderen Seite gelangt ihr über eine Treppe weiter nach oben. Sichert auch hier zunächst die Gegend bevor ihr die Wohnung durch die markierte Tür stürmt. Im ersten Raum lauern gleich mehrere Feinde, seid also vorsichtig und rennt nicht blind in euer Verderben. In der Wohnung lauft ihr bis zu der Küche, sammelt falls notwendig den erste Hilfe Kasten ein, dann verlässt ihr den Raum. Nach der Sequenz folgt ihr dem Typen auf das Dach, am Weg lauern nicht mehr ganz so viele Fieslinge, diese halten sich meistens auf den Treppen auf. Am Dach angekommen erledigt ihr zunächst die verbleibenden Gegner, die Zielperson hält sich weiter vorne auf. Wichtig ist das ihr bei dieser Mission möglichst langsam vorgeht, und um jede Ecke einen Gegner erwartet, lauft ihr zu schnell durch die Gegend seid ihr ein leichtes Opfer.

 

 

Mission 56 - Taking in the Trash

Auftraggeber: Ray Boccino

screenshot Gleich zu Beginn lauft ihr zu der nahe gelegenen Markierung, nach der Sequenz seid ihr mit dem Müllwagen unterwegs. Fahrt zu der ersten Markierung und bleibt dort stehen, wartet bis die beiden Typen die Müllsäcke eingesammelt haben (achtet auf die Einblendungen am Bildschirm, hier wird euch erklärt wie ihr die Luke des Fahrzeugs öffnen könnt), und wieder aufgestiegen sind. Weiter geht es gezwungenermaßen gemächlich zu der nächsten Markierung, auch dort wartet ihr bis das ganze über die Bühne gegangen ist. Doch nun werdet ihr dummerweise verfolgt. Ihr könnt deshalb natürlich nicht schneller fahren, versucht daher möglichst ohne grobe Zwischenfälle die nächste Zielmarkierung zu erreichen.

 

 

Mission 57 - Meltdown

 

Auftraggeber: Ray Boccino

screenshot Begebt euch zu der Markierung auf der Karte, nach einer kurzen Sequenz gebt ihr Vollgas und nehmt die Verfolgung auf. Spart euch die Mühe und ballert nicht auf den flüchtenden Wagen, versucht einfach nur immer an ihm dran zu bleiben und gröbere Unfälle zu vermeiden. Am Ende landet ihr ohnehin im Park, die ersten drei roten Zielmarkierungen könnt ihr ohne Probleme über den Haufen ballern. Lauft weiter auf die Toilette und sucht dort die Kabinen. Schießt die Türen der Kabinen auf bis ihr die Zielperson gefunden habt, schon nach einem sehr kurzen Gespräch müsst ihr ihn erledigen. Schnappt euch die Diamanten und verlässt die Toilette, bei der nahe gelegenen Brücke trefft ihr Ray.

 

 

Mission 58 - Museum Piece

Auftraggeber: Ray Boccino

screenshot Fahrt zu dem Museum, beim Seiteneingang trefft ihr auf euren Partner. Nach der Sequenz im Museum seid ihr jedoch witzigerweise auf euch allein gestellt. Beseitigt schnellstens den Wachmann zu eurer linken, dann kümmert ihr euch nach und nach um alle Feinde weiter vorne im Gang, passt aber auf, auch auf der anderen Seite des Raumes befinden sich einige Fieslinge. Endlich vorne angekommen solltet ihr besonders vorsichtig sein, auf der Treppe nach unten lauern gleich mehrere Schützen, geht also besser vor dieser seitlich in Deckung. Ist die Luft rein geht ihr vorsichtig nach unten, in der großen Halle vor euch lauern noch mehr als genug Gegner, auf der oberen Ebene tauchen dummerweise ebenfalls welche auf. Gleich zu Beginn findet ihr nach der Treppe links im Raum eine kugelsichere Weste, auf der oberen Ebene, noch vor der Treppe, befindet sich ein erste Hilfe Kasten an der Wand. Am anderen Ende des Raumes müsst ihr durch die Doppeltür, kämpft euch vorsichtig nach unten, kurz vor dem Ausgang findet ihr einen weiteren erste Hilfe Kasten. Draußen lauern nur wenige Gegner, dafür müsst ihr jedoch mit einem Auto entkommen. Versucht möglichst weit von den roten Punkten am Radar zu flüchten (nutzt dazu am besten eine lange Gerade), seid ihr weit genug entfernt ist die Mission geschafft.

 

 

Mission 59 - No Way on the Subway

Auftraggeber: Ray Boccino

screenshot Fahrt zu dem Treffpunkt, dort angekommen beginnt nach der Sequenz eine Verfolgungsjagd, schnappt euch also das Bike, und fahrt den beiden nach. Wiederum solltet ihr keine Kugeln verschwenden, versucht immer dran zu bleiben und vermeidet jegliche Unfälle, sowie Ärger mit der Polizei. Nach einem Stück in der Stadt müsst ihr auf die U-Bahn Gleise springen, dort angelangt fahrt ihr weiterhin den beiden nach. Haltet euch die ganze Zeit so gut es geht rechts, und überholt eher vorsichtig die U-Bahnen, wichtig ist vor allem das ihr nicht in einer U-Bahn landet die euch entgegenfahrt. Nach einem längeren Stück auf den Gleisen kommt ihr in ein teilweise offenes Gebiet, kurz darauf erwischt es einen der Biker, passt daher auf das es euch nicht ähnlich ergeht. Gleich nach diesem Vorfall geht es auf einer sehr schmalen Strecke neben der U-Bahn weiter, am Ende von dieser müsst ihr möglichst langsam fahren, damit ihr nicht gegen den Betonpfeiler knallt. In diesem letzten Gebiet sollte es euch gelingen aufzuholen, eröffnet das Feuer wenn ihr Nahe genug seid und erledigt den Fahrer um die Mission zu beenden.

 

 

Mission 60 - Weekend at Florian’s

Auftraggeber: Roman

screenshot Nachdem ihr bereits genug Missionen für Ray erledigt habt bekommt ihr von ihm einen Anruf, nehmt ihr diesen entgegen startet ihr automatisch diese Mission. Als erstes holt ihr Roman ab, mit ihm fahrt ihr weiter zu der nächsten Markierung auf dem Radar. Dort angekommen folgt eine weitere Sequenz, als nächstes benötigt ihr ein Auto mit vier Sitzplätzen. Ist das passende Fahrzeug besorgt fahrt ihr zu dritt weiter. Ihr müsst möglichst langsam über jede Kreuzung fahren, euer Fahrgast sagt euch dann ob ihr abbiegen oder geradeaus weiter fahren müsst. Nach einer längern Fahrt Richtung Norden solltet ihr bei der richtigen Wohnung ankommen, hier fahrt ihr in die Zielmarkierung, dann folgt noch eine etwas längere Sequenz.

 

 

Mission 61 - Late Checkout

Auftraggeber: Ray Boccino

Fahrt zu dem Hotel, im Inneren haltet ihr euch rechts wo ihr einen Aufzug findet. Drückt den Schalter und betretet den Lift, somit landet ihr auf der nächsten Etage. Benutzt die Schrotflinte um den ersten Gegner vor euch auszuschalten, dann geht ihr schnell rechts in Deckung. Erledigt sämtliche Fieslinge im Gang vor euch, und folgt diesem vorsichtig nach vorne. Am Ende gelangt ihr zu einer Treppe, diese führt euch auf die nächste Etage. Auch hier werdet ihr nicht sonderlich freundlich empfangen, kämpft euch weiterhin durch bis ihr bei der Wohnung angelangt seid.

screenshot Bewegt euch nach wie vor so langsam wie möglich voran, und schaltet zunächst immer alle Schützen aus, damit ihr nicht durchlöchert werdet. In der Küche, weiter hinten in der Wohnung, findet ihr einen erste Hilfe Kasten, weiter geht es die Treppe nach oben. Im Zwischenraum findet ihr neben dem Bett eine Zielperson, weiter geht es bis ganz nach oben auf das Dach. Achtung, natürlich lauern auch hier mehr als genug Feinde, versucht diese so schnell wie möglich mit einem MG zu durchlöchern, da ihr kaum Deckung findet. Ist auch die letzte Zielperson besiegt haltet ihr euch links, unten auf dem anderen Teil des Daches schaltet ihr die restlichen Fieslinge aus bevor ihr nach vorne lauft. Rechts findet ihr eine Plattform, stellt euch auf diese und ihr könnt damit nach unten gelangen. Zurück am Boden lauft ihr schnell zurück auf die Straße um die Mission abzuschließen.

 

 

Mission 62 - Action Speak Louder than Words

Auftraggeber: Gerry

screenshot Als erstes holt ihr die Bombe aus der Seitengasse, ist das geschafft fahrt ihr weiter zu der Markierung auf der anderen Insel. Dort angekommen lauft ihr zu der Rückseite des Autos, wo ihr die eingeblendete Taste drückt um die Bombe anzubringen. Fahrt mit einem Wagen zu der nächsten Markierung, nach einer kurzen Sequenz müsst ihr dem Auto folgen. Wie immer dürft ihr nicht zu Nahe rangehen, haltet also eher etwas mehr Abstand und achtet auf den Radar. Die Fahrt dauert relativ lange, ihr müsst dem Fahrzeug bis zum oberen Ende der Insel folgen. Dort angekommen parkt ihr bei der Markierung, als nächstes müsst ihr Gerry anrufen, und über das Telefonmenü die Bombe zünden. Dummerweise hat es nicht alle erwischt, kümmert euch also noch um die Überlebenden. Zu guter letzt müsst ihr noch der Polizei entkommen, sobald ihr euren Fahndungslevel los seid gilt die Mission als beendet.

 

 

Mission 63 - I Need Your Clothes, Your Boots, and Your Motorcycle

Auftraggeber: Gerry

screenshot Schnappt euch das Motorrad, und fahrt damit zu der Markierung auf der anderen Insel. Nach einer kurzen Sequenz beginnt eine Verfolgungsjagd, wie gewohnt müsst ihr zunächst ein Weilchen hinter dem Typen nachfahren bevor ihr ihn erwischen könnt. Konzentriert euch daher vor allem darauf nirgends anzufahren, und den Typen nicht zu verlieren. Ihr fahrt durch einige Seitengassen, haltet euch außerdem eher links, gleich am Anfang explodiert ein Fahrzeug, diesem kommt ihr besser nicht zu nahe. Nach einem längeren Stück durch die Stadt durchquert ihr einen Tunnel, wieder an der Oberfläche geht es über einige Hinterhöfe weiter. Kurz darauf solltet ihr es schaffen den Typen einzuholen, spätestens jetzt ballert ihr was das Zeug hält, damit ihr ihn möglichst schnell vom Motorrad holt. Sobald die Zielperson beseitigt ist habt ihr die Mission geschafft. Um bei dieser Verfolgungsjagd eine Chance zu haben ist es sehr wichtig das ihr Unfälle vermeidet, fahrt nicht zu schnell, und versucht eher die Kurven gut zu schaffen, dann solltet ihr es auch schaffen bis zum Ende durchzuhalten, wo ihr den Flüchtigen einholen könnt.

 

 

Mission 64 - Smackdown

Auftraggeber: Derrick

screenshot Nachdem ihr die Mission gestartet habt verlässt ihr den Park, gleich links, auf der anderen Straßenseite, solltet ein Polizeiauto parken (falls nicht wählt ihr 911 und drückt die 1, sobald der Polizeiwagen da ist stehlt ihr das Auto ohne jemanden zu attackieren, somit müsst ihr nur einen Polizeistern loswerden). Schnappt euch den Wagen, sofern ihr nicht von der Polizei gejagt werdet könnt ihr gleich hier stehen bleiben und auf den Polizeicomputer zugreifen. Wieder einmal müsst ihr die Polizeiakten durchsuchen, dieses Mal sucht ihr einen Typ namens „BUCKY SLIGO“. Bleibt gleich im Polizeiauto sitzen und fahrt weiter zu der Markierung am oberen Ende der Insel. Nach einer kurzen Sequenz beginnt eine eher gemächliche Verfolgungsjagd über diverse Gärten und Hinterhöfe, hierbei müsst ihr nicht sonderlich schnell sein, versucht einfach nur den Flüchtigen nicht aus den Augen zu verlieren. An eurem Ziel angekommen steigt ihr aus und erledigt den Typen vor dem Gebäude, im Haus erwarten euch weitere Gegner. Ist die untere Etage gesichert lauft ihr vorsichtig die Treppe nach oben, gleich nach dieser erwartet euch noch ein weiterer Finsterling, da er mit einer Schrotflinte bewaffnet ist solltet ihr ihm nicht zu Nahe kommen. Wie gewohnt müsst ihr noch die Polizei abschütteln um die Mission zu beenden.

 

 

Mission 65 - Babysitting

Auftraggeber: Derrick

screenshot Diese Mission findet auf dem Wasser statt, als erstes müsst ihr euch zu dem anderen Boot weiter oben auf der Karte begeben. Nach einer kurzen Sequenz folgt ihr dem Boot, gebt dabei unbedingt Vollgas, damit ihr so nahe wie möglich dran bleibt. Schon nach kurzer Zeit tauchen andere Boote auf, diese attackiert ihr so gut es geht, versucht dabei vor allem die Leute auf den Booten zu treffen. Nachdem die ersten drei Angreifer geschlagen sind tauchen weitere Boote auf, diese sind aber nicht mehr ganz so gefährlich, nur ein weiteres Boot kommt wiederum sehr Nahe, bei diesem solltet ihr also schneller sein. Nach einem längeren Stück achtet ihr auf die Einblendungen am Bildschirm, ihr sollt nun zwischendurch anhalten und mit dem Raketenwerfer einen Helikopter abschießen. Zielt am besten ein Stück vor den Helikopter, somit sollte ihr euch praktisch in die Raketen hineinfliegen. Erledigt jetzt noch die überlebenden Gegner, dann folgt ihr dem Boot weiter, das ganze müsste jetzt ohne weitere Zwischenfälle ablaufen.

 

 

Mission 66 - Tunnel of Death

Auftraggeber: Derrick

screenshot Nehmt den Anruf von Packie entgegen, euer erstes Ziel ist der parkende Truck, mit diesem fahrt ihr schließlich weiter in den Tunnel. Parkt den Truck in den beiden Zielmarkierungen und versperrt somit die Straße. Nach der Sequenz bleibt ihr bei dem Truck in Deckung, von hier aus schaltet ihr zunächst möglichst viele Polizisten aus, bewegt euch erst dann weiter wenn ihr die Überlebenden nicht mehr treffen könnt. Sobald die Gegend gesichert ist sammelt ihr die Waffen der besiegten Feinde ein, bevor ihr in den Truck einsteigt. Es folgt jetzt ein möglicherweise sehr schwieriger Teil dieser Mission, den eure Aufgabe ist es die Polizei abzuschütteln. Ihr könnt jetzt versuchen eine andere Insel zu erreichen, vor allem auf der mittleren gibt es viele Seitenstraßen die einfacher zu befahren sind. Alternativ könnt ihr auch etwas Risiko eingehen, und das ganze mitunter vereinfachen. Fahrt als erstes zu einem Pay ’n’ Spray, doch Achtung, mit eurem momentanen Fahrzeug werdet ihr keine Chance haben. Wechselt daher in der Nähe eines Pay ’n’ Spray zu einem anderen Fahrzeug, damit sollte es dann klappen. Habt ihr die Cops somit abgeschüttelt schnappt ihr euch wieder das Zielfahrzeug und fahrt damit zur nächsten Markierung. Von hier aus geht es mit einem anderen Fahrzeug weiter, bei der nächsten Markierung angekommen kümmert ihr euch noch um den Häftling, ein Schuss sollte genügen, ist er erledigt habt ihr die Mission überstanden.

 

 

Mission 67 - Hating the Haters

Auftraggeber: Bernie

screenshot Bringt Bernie zum Park, dort angekommen lauft ihr ihm mit etwas Abstand nach. Nach einem relativ kurzen Stück kommt Bernie in einen Tunnel, hier folgt eine Sequenz, und der Angreifer schlägt erneut zu. Sofort nach der Zwischensequenz lauft ihr schnell durch den Tunnel, auf der anderen Seite müsst ihr eine Treppe nach oben laufen um auf die Brücke über euch zu gelangen. Schnappt euch den Scooter und verfolgt den Flüchtigen, wie immer wird die Verfolgungsjagd automatisch in die Länge gezogen, versucht daher erst gar nicht den Typen jetzt schon abzuballern. Folgt ihm stattdessen kreuz und quer durch den Park, und versucht euch aus jeglichem Ärger raus zuhalten. Das ganze kann sich als durchaus schwierig erweisen, vor allem die vielen Parkbesuchern, die euch prinzipiell vor die Räder laufen, sorgen oft für Probleme. Nach einer etwas längeren Fahrt trefft ihr wiederum auf Bernie, lasst ihn aufsteigen, und spätestens ab jetzt könnt ihr den Attentäter attackieren. Ist er erledigt müsst ihr Bernie noch zu dem Bekleidungsgeschäft am unteren Ende der Stadt bringen um die Mission zu beenden.

 

 

Mission 68 - Union Drive

Auftraggeber: Bernie

screenshot Nachdem ihr die Mission gestartet habt besorgt ihr euch besser ein schnelleres Auto, lauft am besten bei Bernie ein Stück die Straße nach unten, hier sollte unter Umständen ein schnelleres Fahrzeug bereit stehen. Weiter geht es zum Treffpunkt, dort angelangt beginnt nach der Sequenz wiederum eine der berühmt berüchtigten Verfolgungsjagden. Wie gewohnt braucht ihr gar nicht erst versuchen mit der Waffe anzugreifen, stattdessen fahrt ihr möglichst ohne Zwischenfälle hinter dem Fahrzeug hinterher. Vor allem später, weiter unten auf der Insel, solltet ihr aufpassen nicht von anderen Fahrzeugen die ins schleudern geraten getroffen zu werden. Am Ende erledigt sich das Problem wiederum von selbst, die Flüchtigen laufen zu Fuß weiter, und ihr müsst aussteigen um sie mit der Waffe zu erledigen, seid jedoch vorsichtig, die beiden sind bewaffnet. Ist dieses Problem somit gelöst müsst ihr noch Bernie in seine Wohnung zurückbringen.

 

 

Mission 69 - Buoys Ahoy

Auftraggeber: Bernie

screenshot Damit ihr diese Mission starten könnt müsst ihr die Zielmarkierung zwischen 5:45 und 18:45 betreten (wenn es hell ist, ihr findet die aktuelle Uhrzeit im Start-Menü sowie am Handy). Die eigentliche Mission wirkt zunächst relativ simpel, fahrt mit dem Boot zu der Markierung, dann folgt eine kurze Sequenz. Doch jetzt stellt sich natürlich heraus dass die Sache nicht ganz so einfach ist. Verfolgt das andere Boot, wie gewohnt braucht ihr nicht wirklich probieren auf das flüchtende Fahrzeug zu schießen. Ohnehin ist es vernünftiger sich darauf zu konzentrieren nicht gegen irgendwelche Gegenstände zu fahren. Am besten ihr fahrt nicht dem Boot direkt nach, sondern einfach immer neben diesem her, in dieselbe Richtung. Achtet auf andere Boote die euch entgegenkommen, weicht außerdem diversen Rampen eher aus, da euch diese ebenfalls sehr schnell zum kentern bringen. Am Ende gehen die Gegner an Land, bleibt eher noch ein Stück vor dem Steg stehen und schwimmt ebenfalls an Land. Die drei fliehen jetzt nicht mehr vor euch, schaltet also einfach einem nach dem anderen aus, zu guter letzt kehrt ihr noch zu Bernie zurück um die Mission zu beenden.

 

 

Mission 70 - Truck Hustle

Auftraggeber: Phil Bell

screenshot Für diese Mission solltet ihr euch besser eine kugelsichere Weste besorgen, sowie genug Munition für einige stärkere Waffen. Als erstes fahrt ihr zu der Markierung auf der Karte. Nach der Sequenz erledigt ihr alle Gegner, bleibt am besten zunächst in Deckung und achtet außerdem auf den ersten Gegnernachschub. So taucht nach kurzer Zeit ein Fahrzeug auf aus dem neue Fieslinge aussteigen, diese sind noch dazu mit Schrotflinten bewaffnet, schaltet sie unbedingt aus bevor sie euch zu Nahe kommen. Sobald ihr alle Angreifer besiegt habt lauft ihr nach vorne, und schnell zu dem Truck. Dieser fahrt die meiste Zeit sehr langsam, ihr könnt ihn also noch ohne Probleme einholen. Nachdem ihr die Rückseite erreicht hab krallt sich Niko am Truck fest, beachtet die Einblendungen am Bildschirm und hämmert auf die eingeblendete Taste, damit ihr es auf das Dach schafft. Dort angelangt bewegt ihr euch langsam nach vorne, achtet dazu weiterhin auf die Steuerungserklärungen am Bildschirm. Habt ihr es bis ganz nach vorne geschafft müsst ihr nur noch den LKW zu der nächsten Markierung bringen.

Mission 71 - Blood Brothers

Auftraggeber: Francis

screenshot Wieder einmal eine Mission in der ihr vor eine schwerwiegende Entscheidung gestellt werdet, doch dazu später mehr. Als erstes fahrt ihr zu der Markierung am Radar, nach einigen Anrufen müsst ihr zu der Rückseite eines Gebäudes. Klettert über das Gerüst nach oben, mit Hilfe des Liftes gelangt ihr auf das Hausdach. Lauft weiter nach vorne und zu der Markierung auf dem Dach, danach folgt eine kurze Sequenz. Jetzt müsst ihr euch entscheiden, erledigt ihr Derrick, oder Francis. Wenn ihr Derrick erledigt bekommt ihr 10 000 Dollar, außerdem könnt ihr absofort Francis anrufen wenn ihr Probleme mit der Polizei habt, er sorgt dann dafür das ihr euren Fahndungslevel verliert. Entscheidet ihr euch dafür Derrick zu verschonen ist die nachfolgende Mission (Undertaker) etwas einfacher, ansonsten bekommt ihr jedoch nichts. In beiden Fällen solltet ihr schnell vom Dach flüchten, je schneller desto besser, und mit dem Lift wieder nach unten fahren. Verlässt die Gegend und versucht außerdem die Cops abzuschütteln um die Mission zu beenden.

 

 

Mission 72 - Undertaker

Auftraggeber: Francis

screenshot Egal wie ihr euch in Mission 71 - Blood Brothers entschieden habt, früher oder später bekommt ihr von Packie einen Anruf, nehmt ihr in entgegen startet ihr automatisch diese Mission. Als erstes solltet ihr euch einen Anzug sowie schöne Schuhe anziehen, nachdem ihr auch noch einen Anruf von Kate erhalten habt wird die Position der Kirche am Radar eingezeichnet. Dort angekommen folgte eine Sequenz, nach dieser müsst ihr einige Angreifer zurückschlagen. Sind die ersten paar Feinde beseitigt tauchen weitere Autos auf, insgesamt noch zwei, danach folgen einige weitere Gegner zu Fuß. Sobald diese Gefahr gebannt ist schnappt ihr euch die Waffen der besiegten Gegner, bevor ihr ins Auto steigt. Ihr müsst zur nächsten Zielmarkierung fahren, am Weg solltet ihr trotz nerviger Verfolger möglichst ruhig fahren, damit ihr den Sarg nicht verliert. Achtung, habt ihr in der Mission „Blood Brothers“ Derrick erledigt ist die Mission mitunter schwieriger, da ihr zu einem anderen Friedhof fahren müsst, der sehr viel weiter entfernt ist. Versucht es am besten zunächst auf die andere Insel zu schaffen, dort könnt ihr einen Pay ’n’ Spray benutzen um das Auto zu reparieren, sowie den Sarg nicht zu verlieren.

 

 

Mission 73 - Pegorino’s Pride

Auftraggeber: Jimmy Pegorino

Für diese Mission müsst ihr euch einen Anzug sowie schöne Schuhe anziehen, solltet ihr nichts Passendes in eurem Kleiderschrank finden kauft ihr euch bei Perseus auf der mittleren Insel passende Klamotten. Zu Beginn der Mission fahrt ihr zunächst ein ordentliches Stück bis zum unteren Teil der Insel. Dort angekommen folgt eine weitere Sequenz, nach dieser betretet ihr links das Gebäude. Lauft immer geradeaus in die nächsten Räume, bis ihr am Ende rechts über eine Treppe nach oben gelangt. Als nächstes sollt ihr wiederum die Zielperson weiter unten beschützen. Schon nach kurzer Zeit tauchen von oben einige Feinde auf, ballert alles über den Haufen was rot markiert ist, bis die Gegend sicher ist.

screenshot Lauft zurück nach unten und wechselt zu einem starken MG, ihr müsst euch jetzt noch bis zu der nächsten Zielmarkierung durchkämpfen, seid jedoch vorsichtig da euch einige Fieslinge attackieren. Haltet euch am Weg zu der Markierung eher rechts im Gebäude, ihr findet hier eine kugelsichere Weste, passt aber auf, die Gegner lauern euch oft gleich neben dem Eingang auf. Bei der Zielperson angekommen geht es mit dem Auto weiter, das flüchtende Fahrzeug müsst ihr wie gewohnt nicht attackieren, fahrt ihm einfach nach bis es von selbst stehen bleibt. Steigt ebenfalls aus und erledigt die Gegner die euch auflauern, lauft weiter zu der Plattform und eine Etage nach oben, dort befindet sich der Gegner mit dem gesuchten Gegenstand (attackiert ihn jedoch eher vorsichtig, und trefft dabei nicht den Rucksack auf seinem Rücken, da ihr ansonsten mitunter die Mission vergeigt weil der gesuchte Gegenstand zerstört wird). Kehrt schließlich zu dem Auto zurück, ihr müsst Jimmy noch nach Hause bringen, sprich wiederum die ganze Insel nach oben fahren.

 

 

Mission 74 - Payback

Auftraggeber: Jimmy Pegorino

screenshot Fahrt zu der Markierung auf der Karte, dort angelangt folg auch schon wieder eine kurze Verfolgungsjagd. Versucht so gut es geht an dem Wagen dranzubleiben, die Fahrt führt über einige Seitengassen, jedoch nicht wirklich lange. Sobald ihr an eurem Ziel angekommen seid steigt ihr aus und erledigt alles was sich bewegt, sucht am besten irgendwo Deckung damit ihr nicht gleich durchlöchert werden, es erwarten euch mehre Feinde im sowie vor dem Gebäude. Sind alle Gegner erledigt müsst ihr wiederum die Polizei loswerden, am schnellsten klappt das bei dem nahe gelegenen Pay ’n’ Spray.

 

 

Mission 75 - Catch The Wave

Auftraggeber: Phil Bell

screenshot Euer erstes Ziel ist ein Fahrzeug am oberen Ende der Insel, bei diesem angekommen steigt ihr um, weiter geht es zu einer weiteren Markierung. Nach dieser längeren Fahrt schadet etwas Action nicht, denn dummerweise müsst ihr euch den Weg durch das Gebäude freischießen. Steigt aus dem Fahrzeug aus und geht hinter diesem in Deckung, von dort aus erledigt ihr zunächst die Feinde die sich vor der Halle aufhalten. Ist das geschafft lauft ihr ein Stück nach vorne und geht vor dem Eingang links in Deckung. Kümmert euch um alles was sich im Gebäude bewegt, die zahlreichen Feinde halten sich auf mehreren Ebenen auf (schießt außerdem auf die explosiven Fässer rechts in der Halle, damit diese explplodieren noch bevor euer Partner hinter diesen in Deckung geht). Sobald die Luft rein ist lauft ihr in das Gebäude, links neben einem Container findet ihr eine kugelsichere Weste, ein Stück weiter vorne, ebenfalls auf der linken Seite, findet ihr einen erste Hilfe Kasten. Auf der anderen Seite - vor dem Steg - lauern noch einige weitere Gegner, sind auch sie beseitigt lauft ihr zu dem Boot. Folgt dem anderen Boot, wählt aber bereits vorher eine passende Waffe aus, denn nach einem kurzen Stück werdet ihr verfolgt. Ihr müsst insgesamt 2 Boote ausschalten, bleibt am besten stehen und zielt nach hinten, versucht so gut es geht die Personen auf dem Boot zu treffen, und somit zu verhindern das sie euch oder dem anderen Boot zu nahe kommen. Ist auch diese Hürde geschafft folgt ihr dem anderen Boot bis ihr an eurem Ziel angekommen seid, dort geht ihr bei dem Steg an Land.

 

 

Mission 76 - Trespass

Auftraggeber: Phil Bell

screenshot Für diese Mission besorgt ihr euch am besten eine kugelsichere Weste sowie genug Munition für ein starkes MG. Fahrt gemeinsam mit Phil zu der nächsten Markierung. Nach der Sequenz betretet ihr das Gelände, haltet euch gleich links und springt nach unten in den Tunnel. Folgt diesem ein Stück, bei der zweiten brennenden Mülltonne haltet ihr euch links, wo ihr durch ein Loch in der Wand in das Gebäude gelangt. Im nächsten größeren Raum erwarten euch schon die ersten Gegner, sind sie erledigt kämpft ihr euch vorsichtig nach oben weiter. In praktisch jedem Stockwerk lauern mehr als genug Fieslinge, sucht euch immer eine gute Deckung und lasst euch nicht erwischen, da eure Feinde stark bewaffnet sind (sammelt am besten die Munition der besiegten Gegner ein, ihr werdet sie später benötigen). Nachdem ihr das Dach erreicht habt solltet ihr nach wie vor eher langsam vorgehen, und die Augen offen halten, vor allem in den höheren Gebieten lauern ebenfalls genug Feinde, die ihr besser noch erledigt bevor ihr ihnen zu Nahe kommt.

Seid ihr schließlich am höchsten Punkt angelangt wird die Zielperson dummerweise von einem Helikopter abgeholt. Spätestens jetzt macht es sich bezahlt wenn ihr genug Munition für ein starkes MG eingesammelt habt, da ihr relativ lange auf den Helikopter schießen müsst bis ihr ihm vom Himmel holt (schießt am besten auf den unteren Teil der Rotorblätter um den meisten Schaden anzurichten).

 

 

Mission 77 - To Live and Die in Alderney

Auftraggeber: Phil Bell

screenshot Nachdem ihr mit Phil zu dem Versteck gefahren seid werdet ihr von der Polizei gejagt. Folgt so gut es geht dem anderen Wagen, bis er stehen bleibt. Erledigt die beiden Polizisten die aus dem Polizeiauto aussteigen, als nächstes tauchen auf der anderen Seite der Gasse weitere Polizisten auf. Nachdem die normalen Cops nicht ausreichen bekommt ihr es sogar mit einigen stärker ausgerüsteten Gegnern zu tun, unterschätzt diese nicht und bekämpft sie am besten von einer Deckung aus. Sobald die Luft rein ist sammelt ihr die Waffen der besiegten Feinde ein, und lauft schließlich weiter zu dem Van. Dort angekommen holt ihr euch aus dem Kofferraum den Raketenwerfer, damit solltet ihr den Helikopter über euch ohne Probleme zerstören können (passt aber auf das ihr nicht von den Trümmern getroffen werdet). Schnappt euch den Van und fahrt damit zu dem nahe gelegenen Pay ’n’ Spray, somit werdet ihr relativ einfach die Cops los. Zu guter letzt bringt ihr den Van noch an seinen Bestimmungsort um diese Mission zu beenden.

 

 

Mission 78 - Flatline

Auftraggeber: Jimmy Pegorino

screenshot Das Krankenhaus ist nicht sonderlich weit entfernt, betretet es durch den Haupteingang, steckt jedoch zuvor eure Waffen weg (wählt dazu die Faust aus). Gleich zu Beginn haltet ihr euch rechts, als nächstes betretet ihr den Seitenraum auf der rechten Seite. Bei einem der Spinde könnt ihr das Outfit wechseln, kehrt nach draußen zurück und haltet euch rechts, dort folgt ihr dem Gang nach links. Am Ende des Ganges stehen bereits einige Polizisten, haltet euch hier links und betretet das Zimmer mit dem Patienten. Wartet bis die Wache das Zimmer verlassen hat, dann stellt ihr euch rechts neben das Bett, wo ihr die eingeblendete Taste drücken müsst. Geht möglichst schnell (jedoch nicht laufen) wieder aus dem Raum und den Gang zurück zum Eingang. Habt ihr Probleme mit den Cops (was praktisch immer der Fall ist) flüchtet ihr mit dem Auto und fahrt zu dem Pay ’n’ Spray in der Nähe.

 

 

Mission 79 - Pest Control …

Auftraggeber: Jimmy Pegorino

Eine sehr einfache Mission, fahrt zu Jimmy und schaut euch die Sequenz an, schon ist die Mission geschafft.

 

 

Mission 80 - … Pest Control

Auftraggeber: Jimmy Pegorino

screenshot Sobald genug Zeit seit der letzten Mission vergangen ist bekommt ihr von Pegorino einen Anruf, nehmt ihn entgegen und ihr startet automatisch die Mission. Für diese Mission ist eine kugelsichere Weste sehr wichtig, ebenso genug Munition für einige stärkere Waffen. Fahrt als erstes zu der Markierung auf der Karte, nach der Sequenz folgt ihr den beiden Fahrzeugen möglichst unauffällig. Haltet dazu eher etwas Abstand, die Fahrt ist nur sehr kurz, da die beiden Autos schon nach kurzer Zeit in eine Tankstelle einbiegen. Fahrt vorsichtig, mit etwas Abstand, an der Tankstelle vorbei zu dem vorderen Fahrzeug. Stellt euch in Richtung des Fahrzeugs und schießt noch vom Auto aus auf die Insassen des Fahrzeugs, wichtig ist vor allem der Fahrer, sodass niemand entkommt. Sucht jetzt das Weite, steigt auf keinen Fall direkt bei der Tankstelle aus, da ihr ansonsten durchlöchert werdet. Nähert auch zu Fuß und erledigt mit dem MG alle anderen Gegner die sich dort aufhalten, achtet aber auf die Bodyguards, diese verfolgen euch des Öfteren mit einem Fahrzeug. Solltet ihr Probleme mit der Polizei haben könnt ihr diese auch zwischendurch abschütteln und dann zur Tankstelle zurückkehren. Sobald der letzte Gegner besiegt ist habt ihr die Mission geschafft.

 

 

Mission 81 - I’ll Take Her …

Auftraggeber: Gerry

Obwohl Gerry im Gefängnis sitzt hält ihm das nicht wirklich davon ab euch neue Missionen aufzutragen. Nach dem Besuch im Gefängnis folgt ein kurzes Telefongespräch mit Packie, dannach fahrt ihr zu einem beliebigen Internetcafe weiter. Seid ihr eingeloggt scrollt ihr auf der Startseite ein Stück nach unten und klickt auf den Link von AutoEroticar.com. Folgt weiterhin den Anweisungen am Bildschirm und klickt auf den richtigen Link, scrollt noch ein Stück nach unten und sobald ihr den richtigen Wagen gefunden habt könnt ihr euch auch schon wieder ausloggen um die Mission zu beenden.

 

 

Mission 82 - … I’ll Take Her

Auftraggeber: Gerry

screenshot Um den zweiten Teil der "I’ll Take Her" - Mission zu starten müsst ihr die Zielperson zwischen 8 und 21 Uhr anrufen. Wählt dazu euer Telefon aus und in diesem das Telefonbuch, hier sucht ihr den Eintrag „Mafia-Tochter“. Sobald ihr die Dame angerufen habt beginnt diese Mission, ihr bekommt außerdem ihren Aufenthaltsort auf dem Radar eingezeichnet. An eurem Ziel angekommen folgt eine kurze Probefahrt, diese dauert jedoch nicht wirklich lange, versucht dabei möglichst keine Unfälle zu bauen. Als nächstes müsst ihr zum oberen Teil der Insel fahren, dummerweise ist euer Opfer nicht sonderlich begeistert. So bekommt ihr ständig Probleme und verreißt den Wagen nach links, versucht das also so gut es geht einzuberechnen, um gröbere Zwischenfälle zu vermeiden. Glücklicherweise hat Niko nicht sonderlich lange Geduld, sobald euer Opfer ruhig gestellt ist könnt ihr wieder ohne Probleme an euer Ziel fahren. Dort angekommen fahrt ihr die Seitengasse weiter entlang, bis ihr bei dem Versteck angekommen seid.

Wollt ihr wissen wie es mit der Entführung weitergeht, und wie ihr hier die nächste Mission beginnt, lest ihr euch weiter unten die Beschreibung zu Mission 87 - She’s A Keeper durch.

 

 

Mission 83 - Entourage

Auftraggeber: Gambetti

screenshot Fahrt zu dem Treffpunkt auf der anderen Insel, nachdem ihr mit der markierten Person gesprochen habt steigt ihr in das Auto ein. Folgt dem anderen Wagen, ihr müsst hier nicht sonderlich viel beachten, es dauert ohnehin nicht lange bis ihr auf Probleme stößt. Von der Gasse aus könnt ihr die meisten Gegner auf der Straße relativ gut bekämpfen, passt dennoch auf das ihr euch nicht eine falsche Deckung sucht, die Gegner feuern von allen Seiten, ihr seid daher oft sehr schnell durchlöchert. Wenn die ersten paar Feinde beseitigt sind tauchen leider noch einmal einige neue auf, auch diese müsst ihr alle niederstrecken. Ist die Luft rein sammelt ihr die Waffen der besiegte Gegner ein, bevor ihr zu der Zielperson zurückkehrt (in der Gasse wo diese sich aufhält findet ihr außerdem am Boden einen erste Hilfe Kasten). Steigt in ein Auto und tretet die Flucht an, dummerweise tauchen jedoch neue Gegner auf.

Versucht möglichst schnell zu entkommen, und wechselt so gut es geht die Straße, dann solltet ihr es schaffen die Fahrzeuge abzuhängen. Ist das geschafft müsst ihr euch noch ein ordentliches Stück von den feindlichen Autos entfernen, erst dann taucht die finale Zielmarkierung auf (am Weg dorthin erwarten euch glücklicherweise keine Probleme mehr).

 

 

Mission 84 - Dining Out

Auftraggeber: Gambetti

screenshot Zunächst müsst ihr zu dem doch relativ weit entfernten Restaurant fahren, alternativ könnt ihr dazu auch ein Taxi benutzen. Betretet das Gebäude gleich mit gezogener Waffe und redet mit dem Typen am Empfang, da er nicht sonderlich kooperativ ist müsst ihr euch anders helfen. Kümmert euch also um den Typen am Empfang bevor ihr seine Waffe ziehen kann, rechts lauert bereits der nächste Fiesling. Im größeren Bereich des Restaurants bleibt ihr am Anfang in Deckung und schaltet zunächst sämtliche Feinde auf der Ebene über euch aus, bevor ihr euch nach oben wagt. Säubert das Gebiet von den restlichen Gegnern, links im Raum findet ihr das gesuchte Büro. Bedroht den Inhaber mit der Waffe um an die gesuchten Informationen zu gelangen, schnappt euch außerdem vom Schreibtisch eine kugelsichere Weste. Zurück im großen Raum tauchen natürlich neue Feinde auf, auf der anderen Seite könnt ihr durch die Tür die Küche betreten. Seid vorsichtig und kämpft euch durch den Raum, hier findet ihr außerdem einen erste Hilfe Kasten.

Am Ende verlässt ihr rechts das Gebäude, gleich am Anfang könnt ihr über eine Leiter nach unten klettern. Schnappt euch das Motorrad und nehmt die Verfolgung auf, wählt am besten das MG und ballert auf das Fahrzeug was das Zeug hält bis es zu brennen beginnt, dann haltet ihr Abstand. Kümmert euch schließlich noch um eventuelle Überlebende, die Mission ist beendet sobald alle beseitigt sind.

 

 

Mission 85 - Liquidize the Assets

Auftraggeber: Gambetti

screenshot Für diese Mission ist es ein Vorteil ein Scharfschützengewehr sowie genug Granaten dabei zu haben, eine kugelsichere Weste schadet natürlich auch nicht. Macht euch auf zu der Markierung auf der Karte, dort angelangt befindet ihr euch vor dem Eingang zu dem Gelände. Klettert über den Zaun und bewegt euch vorsichtig die Rampe nach oben, bis ihr die ersten Feinde sehen könnt. Eröffnet das Feuer und sichert den Bereich, passt außerdem auf die Gegner am Dach auf. In diesem ersten größeren Bereich stehen einige Kisten, auf diesen liegen gleich am Anfang einige Granaten, ihr benötigt sie um die Vans in die Luft zu sprengen. Weiter vorne, um die Ecke, lauern die nächsten Gegner, sowie ganz vorne auf dem Dach ein Scharfschütze, erledigt diesen am besten mit einem Scharfschützengewehr, sofern ihr eines dabei habt.

Kämpft euch weiter den Gang entlang bis zu dem letzten Van, noch am Weg vor diesem findet ihr rechts an der Wand einen erste Hilfe Kasten (meidet übrigens eher das Gebäude links neben dem letzten Van, die Gegner im Treppenhaus richten meistens enormen Schaden an). Sobald der Bereich mehr oder weniger gesichert ist könnt ihr damit beginnen die Vans in die Luft zu jagen, werft dazu immer eine Granate unter das Auto, und haltet unbedingt genügend Abstand. Sobald das letzte Fahrzeug zerstört ist habt ihr die Mission geschafft.

 

 

Mission 86 - That Special Someone

Auftraggeber: Roman

Nachdem ihr die letzte Mission für Gambetti erledigt habt bekommt ihr einen Anruf von U.L. Paper, nehmt ihn entgegen und schon startet ihr automatisch diese Mission. Nachdem ihr mit Roman telefoniert habt müsst ihr ihn abholen, weiter geht es von hier aus zum Flughafen. Nachdem ihr die Zielmarkierung erreicht habt folgt eine kurze Sequenz, danach müsst ihr wiederum über das Schicksal eines Charakters entscheiden (aus traditionellen Gründen haben wir uns in dieser Lösung dazu entschieden ihn zu verschonen). Ist das geschafft macht ihr euch noch auf zu Brucies Wohnung um diese Mission zu beenden.

 

 

Mission 87 - She’s A Keeper

Auftraggeber: Gerry

screenshot Damit diese Mission auftaucht müsst ihr zunächst etwas anderes erledigen. Fahrt dazu zu der Lösegeld Markierung auf der dritten Insel. Dort angelangt betretet ihr das Gebäude und lauft die Treppe nach oben, gleich bei der ersten Tür auf der rechten Seite findet ihr die richtige Wohnung. Haltet euch an die Anweisungen am Bildschirm, sobald euch die Entführte ansieht wählt ihr das Handy aus, und bei diesem die Kamera. Habt ihr ein Foto vom Gesicht geschossen verschickt ihr es, dann verlässt ihr die Wohnung. Nehmt den Anruf von Packie entgegen, als nächstes muss wieder etwas Zeit vergehen bis ihr von Packie eine SMS bekommt, somit wird auch automatisch die Startmarkierung für diese Mission freigeschaltet.

Nachdem ihr Gerry im Gefängnis besucht habt fahrt ihr wieder zu dem Versteck der entführten Tochter. Dort angelangt müsst ihr mit einem Fahrzeug flüchten. Versucht so wenig Unfälle wie möglich zu bauen, ihr müsst nicht unbedingt die ganze Zeit rasen, obwohl ihr verfolgt werdet. Sobald ihr bei dem anderen Versteck angekommen seid ist die Mission auch schon wieder vorbei.

 

 

Mission 88 - Diamonds are a Girl’s Best Friend

Auftraggeber: Gerry

screenshot Macht euch auf zu Packie, dort angekommen fahrt ihr mit dem Auto weiter zu dem Übergabeort. Wie natürlich nicht anders zu erwarten war lauft etwas schief, ihr findet euch also nach der Sequenz hinter dem Wagen wieder. Aus dieser relativ sicheren Deckung feuert ihr auf alles was sich im Gebiet weiter vorne bewegt, bis die Gegend einigermaßen gesichert ist. Lauft nach vorne und die Rampe nach oben, dort tauchen jetzt weitere Gegner auf. Folgt dem Pfad weiterhin, und achtet auf die Einblendungen am Bildschirm, zunächst müsst ihr auf dieser Ebene mehrere Feinde besiegen, nach einem Stück tauchen jedoch auch unter euch zwei weitere Wagen auf. Besonders jetzt ist es mehr als vernünftig schnell ein starkes MG auszuwählen und auf die Gegner zu feuern während sie noch aussteigen, dann sollten sie auch nicht sonderlich weit kommen. Weiter geht es jedoch auf dieser Ebene, bis ihr alle Feinde erledigt habt. Klettert schließlich die Leiter nach unten und besorgt euch ein Auto, ihr müsst Packie noch nach Hause bringen.

 

 

Mission 89 - One Last Thing …

Auftraggeber: Jimmy Pegorino

Nachdem ihr die letzte Mission geschafft habt bekommt ihr kurz darauf einen Anruf von Jimmy, nehmt ihn entgegen, als nächstes macht ihr euch auf zu der Startmarkierung dieser Mission. Doch von einer Mission kann hier wiederum nicht wirklich die Rede sein, eher der erste Teil, denn ihr müsst euch nur die Sequenz ansehen, schon ist es wiederum vorbei. Als nächstes ruft Niko Roman an, dann Kate. Sind beide Anrufe getätigt tauchen zwei Zielmarkierungen auf der Karte auf, ihr müsst euch nun entscheiden welche Mission ihr beginnt. Doch Achtung, die Auswirkungen sind dieses Mal wirklich beträchtlich, je nachdem wie ihr euch entscheidet ändern sich die nachfolgenden Missionen, sogar das Ende des Spieles wird davon beeinflusst! (Daher ist es am besten wenn ihr euch das Savegame vor der Entscheidung aufhebt)

 

 

Mission 90 - If the Price is Right

Auftraggeber: Deal

screenshot Der Anfang ist noch relativ einfach, ihr müsst zunächst jeweils von einer Zielmarkierung zur nächsten fahren. Am Ende landet ihr jedoch wiederum in einer mehr oder weniger unangenehmen Situation. Steigt aus dem Fahrzeug aus und folgt dem anderen Typen, ihr müsst über eine Leiter klettern, über das Dach gelangt ihr schließlich in das Gebäude. Wie gewohnt müsst ihr euch den Weg freischießen, sucht eine gute Deckung und geht die Sache eher langsam an. Ihr müsst zunächst bis ganz nach unten, hier wiederum auf die andere Seite des Raumes, auf der untersten Ebene findet ihr links unten einen erste Hilfe Kasten. Nachdem ihr das Büro auf der anderen Seite erreicht habt folgt eine kurze Sequenz, lauft wiederum nach unten und nach draußen, wo ihr euch ein Fahrzeug schnappt.

Folgt dem flüchtigen LKW, ihr müsst diesen nicht wirklich attackieren, versucht einfach immer nur dran zu bleiben. Nachdem ihr wieder auf der Straße unterwegs seid dauert es nicht mehr lange und der Flüchtige bleibt stehen. Erledigt ihn und schnappt euch das Geld, nun müsst ihr nur noch zu der letzten Zielmarkierung fahren um die Mission zu beenden. Die Belohnung für diese Mission ist beträchtlich, ihr bekommt 250 000 Dollar.

 

 

Mission 90 - A Dish Served Cold

Auftraggeber: Rache

screenshot Besorgt euch für diese Mission am besten eine kugelsichere Weste. Nachdem ihr euch also für die Rache entschieden habt macht ihr euch auf zu dem Schiff. Dort angekommen betretet ihr es durch die Treppe, links erwarten euch bereits mehr als genug Gegner. Bleibt in Deckung und kämpft euch möglichst langsam vorwärts, auch rechts oben lauern einige Feinde. Sobald ihr es bis ganz nach vorne geschafft habt solltet ihr noch einmal den Außenbereich genau durchsuchen, und mögliche Überlebende beseitigen. An der Vorderseite des Schiffes gelangt ihr in das Innere, seid vorsichtig und benutzt die Schrotflinte um die Fieslinge möglichst schnell zu beseitigen, gleich im ersten Raum findet ihr außerdem einen erste Hilfe Kasten.

screenshot Weiter geht es die Treppe nach oben, in dem langen Gang vor euch findet ihr rechts in einer Kabine eine kugelsichere Weste. Kämpft euch nach wie vor möglichst langsam vorwärts, immer nach oben weiter, bis ihr bei der Brücke des Schiffes angelangt seid. Aktiviert den Schalter, ihr findet außerdem gleich bei dem Schalter eine weitere kugelsichere Weste. Kämpft euch denselben Weg zurück nach unten, erledigt außerdem gleich von hier aus so viele Gegner wie möglich die sich weiter unten verschanzen (auf beiden Seiten des Schiffes). Achtung, im Gang wo sich die Kabinen befinden lauert euch am anderen Ende ein Gegner mit einer Schrotflinte auf, lasst euch von ihm bloß nicht erwischen. Wieder zurück im unteren Bereich des Schiffes kämpft ihr euch nach vorne durch, am vordersten Ende findet ihr eine kugelsichere Weste, weiter geht es jedoch durch die offene Luke nach unten.

screenshot Versucht am besten noch von oben einige der Gegner zu bekämpfen, und springt nicht direkt nach unten, sondern landet zuerst auf den Kisten. Seid wiederum vorsichtig und kämpft euch langsam nach vorne, bis eine kurze Sequenz folgt. Achtung, nach der Sequenz müsst ihr sofort in Deckung gehen, da ihr ansonsten keine Chance habt. Schaltet von dort aus einen Schützen nach dem anderen aus, als letztes attackiert ihr Dimitri der sich ganz vorne aufhält. Habt ihr Dimitri genug verwundet folgt eine weitere Sequenz, nach dieser müsst ihr ihn endgültig erledigen. Lauft jetzt weiter geradeaus und nach oben weiter, ihr könnt jetzt das Schiff verlasen, am Weg sollten euch keine neuen Feinde begegnen.

 

 

Mission 91 - Mr. & Mrs. Bellic

Auftraggeber: Roman

Diese Mission ist relativ unterschiedlich, je nachdem wie ihr euch zuvor entschieden habt. Falls ihr die Mission „If the Price is Right“ gespielt habt bekommt ihr von Roman einen Anruf und startet die Mission automatisch. Ihr benötigt noch einen Anzug sowie schicke Schuhe, als nächstes fahrt ihr zu der Kirche.

Alternativ dazu benötigt ihr natürlich ebenfalls ein schickes Outfit, jedoch müsst ihr zunächst noch Kate abholen. Mit ihr fahrt ihr schließlich gemeinsam zu der Kirche, wo die Dinge ihren Lauf nehmen …

 

 

Mission 92 - A Revenger’s Tragedy

Diese Mission bekommt ihr nur wenn ihr euch früher im Spiel für die Mission „If the Price is Right“ entschieden habt. Sobald genug Zeit vergangen ist bekommt ihr einen Anruf von Jacob um diese Mission zu starten, alternativ dazu könnt ihr ihn auch anrufen um das ganze zu beschleunigen. Als erstes müsst ihr zu der Zielmarkierung fahren, dort angekommen steigt ihr in das Fahrzeug ein und nehmt die Verfolgung auf. Ihr müsst die Flüchtigen nicht wirklich einholen, fahrt ihnen einfach immer nach bis ihr nach einer relativ langen Fahrt an eurem Ziel angekommen seid.

screenshot Wendet in dieser Phase der Mission einen kleinen aber sehr effektiven Trick an. Sobald ihr hinter dem Auto in Deckung seid dreht ihr euch um und lauft nach hinten. Nach dem Tunnel haltet ihr euch links, bei dem Steg klettert ihr nach oben, und lauft die Treppe nach oben. Auf der nun folgenden Ebene haltet ihr euch bei dem Gebäude rechts, wo ihr eine weitere Treppe nach oben lauft, als nächstes klettert ihr noch über die Leiter auf das Dach. Von hier aus bewegt ihr euch vorsichtig nach vorne zu den unzähligen Gegnern, einige befinden sich links auf dem Dach, die meisten weiter unten. Praktischerweise können sie kaum Deckung suchen wenn ihr sie vom Dach aus attackiert, erledigt einfach zunächst die Gegner die weiter weg vom Gebäude stehen, und dann alle anderen.

screenshot Die beste Strategie dabei ist das ihr euch rechts auf dem höheren Dach immer nur so weit nach vorne bewegt das ihr die Gegner gerade noch sehen könnt, somit könnt ihr nicht von allen gleichzeitig angegriffen werden. Ist die Gegend gesichert könnt ihr noch durch die Löcher im Dach die Gegner im Gebäude angreifen, auch diese sollten euch kaum etwas entgegensetzen. Sobald ihr alle Feinde beseitigt habt kehrt ihr nach unten zurück.

Betretet das Gebäude und erledigt eventuelle Überlebende, links im Raum findet ihr einen erste Hilfe Kasten. Weiter geht es schließlich nach vorne, wo ihr rechts den Raum verlassen könnt. Nach einer kurzen Sequenz folgt ihr der Treppe nach oben, haltet euch links und geht vorsichtig zu der nächsten Tür. Am Dach lauern geradeaus zwei Gegner, rechts oben befinden sich ebenfalls einige. Öffnet daher nur kurz die Tür und geht sofort wieder in Deckung, damit ihr nicht gleich durchlöchert werdet (am besten ihr bleibt vor der Tür stehen und schießt auf diese um sie öffnen, dann visiert ihr schnell die Feinde vor euch an). Sind auch diese Gegner Geschichte lauft ihr auf dem Dach rechts nach oben, es folgt wiederum eine kurze Sequenz.

screenshot Nach dieser schwimmt ihr schleunigst zu dem Boot und geht an Bord. Nehmt die Verfolgung auf, am Weg solltet ihr auf keinen Fall von den Raketen getroffen werden. Nach einem eher kurzen Stück müsste ein anderer Helikopter auftauchen, spätestens jetzt solltet ihr Vollgas geben damit ihr diesen erreicht, ihr dürft dazu auf keinen Fall zu lange brauchen. Nachdem sich Niko auf den Helikopter geschwungen hat drückt ihr schnell die eingeblendete Taste, nun müsst ihr selbst die Steuerung übernehmen. Verfolgt Dimitri und versucht dabei nicht gegen ein Hochhaus zu fliegen, bekämpfen müsst ihr den feindlichen Helikopter ohnehin nicht. Auch diese Verfolgungsjagd dauert nicht ewig, früher oder später müsst ihr auf einer Insel Notlanden. Ballert euch den Weg frei, sollten euch die Polizisten Probleme machen müsst ihr sie ebenfalls erledigen. Dimitri lauert am oberen Ende der Insel, ihn schaltet ihr am besten mit einem starken MG aus (wenn ihr bei der Statue eine Ebene nach oben lauft findet ihr am vorderen Ende der Plattform eine kugelsichere Weste, diese könnte sich dabei durchaus als nützlich erweisen, ebenso könnt ihr euch einen Hot Dog kaufen um die Lebensenergie aufzufüllen). Sobald Dimitri besiegt ist habt ihr es geschafft.

 

 

Mission 92 - Out of Commission

Diese Mission bekommt ihr nur wenn ihr euch zuvor im Spiel für die Mission „A Dish Served Cold“ entschieden habt. Nach der Hochzeit befindet sich Niko in der Wohnung, ihr bekommt eine SMS von Jacob, wollt ihr die Mission starten ruft ihr ihn einfach an (oder wartet bis er euch anruft). Ein großer Teil ist identisch mit den ersten beiden Absätzen der Mission „A Revenger’s Tragedy“, lest euch daher diese Mission zunächst durch. Sobald ihr auf dem Dach angelangt seid geht es dieser Mission folgendermaßen weiter:

screenshot Achtet wiederum auf die Gegner die euch hier auflauern, und seid mehr als vorsichtig. Klettert rechts nach oben, auf dem Dach vor euch warten weitere Fieslinge die es möglichst schnell zu besiegen gilt. Lauft jetzt zur linken Seite des Daches und weiter nach vorne, zielt jedoch gleichzeitig auf den Pfad unter euch, denn genau dort kommen weitere Gegner angelaufen, die ihr am besten noch erledigt bevor sie irgendwo in Deckung gehen. Lauft über die Treppe nach unten, auf dem größeren Platz weiter vorne taucht ein Auto auf, erledigt die beiden Gegner noch bevor sie zu viel Schaden anrichten.

screenshot Lauft als nächstes zu dem Steg nach unten (ihr kennt ihn bereits, ihr habt somit die Gegner am Anfang umlaufen). Steigt auf das Motorrad und braust sofort los in Richtung Strand, haltet euch also gleich links. Bleibt immer neben dem Wasser und versucht möglichst ruhig zu fahren, damit ihr keine gröberen Unfälle baut. Nach einem Sprung ist es nicht mehr sehr weit, als nächstes folgt schon eine weitere Sprungschanze. Seid vor dieser besonders vorsichtig, es liegen einige runde Objekte im Weg, fahrt also nicht Vollgas, sondern passt trotzdem etwas auf damit ihr nicht vom Motorrad fällt. Nach dem Sprung hämmert ihr auf die eingeblendete Taste, dann befindet ihr euch im Helikopter, damit fliegt ihr weiterhin dem Boot nach. Ignoriert die Botschaft und fliegt auf keinen Fall zu niedrig, ihr müsst im Prinzip immer nur dem Boot folgen, es zu attackieren ist ebenfalls nicht notwendig. Wichtig ist das ihr nirgends dagegen fliegt, und ebenso nicht zu niedrig über dem Wasser fliegt. Am Ende werdet ihr abgeschossen, fliegt aber weiterhin so gut es geht in Richtung Insel weiter.

Sobald ihr an Land seid folgt ihr dem Pfad geradeaus, am Weg müsst ihr noch zwei Gegner ausschalten, die eigentliche Zielperson ist jedoch auch nicht sonderlich weit. Diese solltet ihr so früh wie möglich mit einem starken MG ins Visier nehmen, und möglichst rasch über den Haufen ballern (wenn ihr nur noch wenige Lebensenergie übrig habt könnt ihr zur Vorderseite der Insel laufen, kauft euch etwas zu Essen um die Energie aufzufüllen, lauft außerdem auf die erste Ebene der Statue, dort findet ihr eine kugelsichere Weste).

 


 

Quelle:






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

 
  Heute waren schon 38197 Besucherhier! (c) by Nick Marone - GTA-World-IV 2009-2010  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=